Brot und Brötchen | Fleischlos

Panino Gourmet mit Aprikosen und Käse

21. August 2020

Nun habe ich mir ein Kochbuch von ihm gegönnt. Bzw. unsere Tochter, die in einer Buchhandlung arbeitet, hat mir den Floh ins Ohr gesetzt. Sie sagte zu mir, in der Buchhandlung sei ein neues und cooles Sandwichesbuch eingetroffen, ob sie es mir nach Hause nehmen soll. Ja, wenn sie meine, dass ihr die Sandwiches daraus schmecken würden, solle sie es doch nach Hause nehmen. Als ich den Autor las, wusste ich, das kann nur gut kommen. Nur schon die Bilder anzusehen lassen einem das Wasser im Mund zergehen.

Das ganze Buche ist voll mit köstlichen Brötchen.

Mein heutiges Rezept kommt vegetarisch daher und ist eine Kombination von fruchtigem und salzigem.

Zutaten für 4 Brötchen
4 Ciabattabrötchen oder Parisettbrötchen

Belag
ca. 70 g Eisbergsalat
ca. 10 Aprikosen
ca. 100 g Briekäse
ca. 25 Cocktailtomaten
Thymianblättchen, Olivenöl, Rohrzucker, Salz

Bei den Mengenangaben steht immer ca., da es echt schwierig ist, es in Gramm anzugeben. In Italien sieht man bei vielen Rezepten q.b. Das heisst soviel wie quanto basta übersetzt «gerade genug oder soviel es braucht». Ich weiss, es ist schwierig es abzuschätzen. Daher habe ich eine ungefähre Menge angegeben.

Zubereitung
Wir starten mit dem Rösten der Tomaten. Ofen auf 180° Grad vorheizen. Cocktailtomaten waschen und halbieren. Auf ein Backpapier legen. Alle Hälften mit wenig Salz bestreuen. Ebenfalls über jede Tomatenhälfte etwas Rohrzucker darüber verteilen. Thymianblätter von den Zweigen zupfen und über die Tomaten verteilen. Zum Schluss Olivenöl darüber träufeln.

Die Tomaten während ca. 20 – 30 Minuten im Ofen rösten. Den Ofen bzw. die Tomaten immer im Blickfeld haben, damit sie nicht zu fest austrocknen/verbrennen.

Das Gitter mit den Tomaten aus dem Ofen nehmen und erkalten lassen.

In der Zwischenzeit der Briekäse in ca. 2 – 3 mm dicke Scheiben schneiden. Aprikosen waschen und in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden, leicht salzen. Salat waschen und gut abtropfen. In Streifen schneiden.

Sobald wir alles bereit haben und die Tomaten erkalten sind, können wir mit dem Schichten beginnen.

Wer möchte, kann die Brötchen in einem Toaster oder in der Bratpfanne toasten.

Auf der unteren Hälfte des Brotes der Reihe nach zuerst den Käse, die Aprikosen, die gerösteten Tomaten und zum Schluss den Salat darüber verteilen. Mit der zweiten Brötchenhälfte decken und geniessen.

Rezept als PDF – Panino Gourmet mit Aprikosen und Käse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.