Familienalltagsrezepte | Fleischgerichte

Poulet(Hähnchen) an einer Honigmarinade mit Nudeln

von am 5. Juni 2019

Letzthin sah ich ein Rezept mit Fisch an einer Honigmarinade. Die Idee der Honigmarinade gefiel mir so gut, dass ich mir etwas in der Art mit meinem Poulet(Hähnchen) zubereiten wollte.

Der süssliche Geschmack des Honigs, kombiniert mit dem Poulet(Hähnchen) dem Gemüse und den asiatischen Nudeln ergab ein absolut leckeres Mittagessen.

Ein absolutes Familienalltagsrezept, welches bei uns zu Hause sehr gut angekommen ist.

weiterlesen

Familienalltagsrezepte | Fleischgerichte

Penne mit Peperoni (Paprika) und Poulet (Hähnchen)

von am 24. Mai 2019

Dieses Pastagericht schmeckt köstlich und ist in relativ kurzer Zeit zubereitet. Mag man es farbig, nimmt man verschiedenfarbige Peperoni. Natürlich schmeckt die Pasta auch, wenn man nur eine Farbe Peperoni zu Hause hat 😉

Das Pastagericht enthält Fleisch, Gemüse und eben Pasta. Eine Vollwertmahlzeit wie sie mir und meiner Familie schmeckt.

weiterlesen

Familienalltagsrezepte | Fleischgerichte

Poulet(Hühnchen)geschnetzeltes an Orangensauce

von am 12. Februar 2019

Wenn ich Fleischrezepte poste, da findet man bei mir sehr häufig Poulet(Hühnchen)-Rezepte. Dies aus dem einfachen Grund, weil es das Fleisch ist, welches von allen Familienmitgliedern bevorzugt wird.

Bei anderen, edleren Fleischstücke wird es schon schwieriger.

Dieses einfach Pouletgericht ist in kurzer Zeit zubereitet und somit ein ideales Familiengericht auch unter der Woche. Denn vielfach ist man unter der Woche froh, wenn man nicht allzu aufwändige Gerichte zubereiten muss, da die nötige Zeit dafür fehlt. So ist es zumindest bei mir.

Bei meiner wöchentliche Menüplanung notiere ich mir immer auf, A wie viele Menüs ich zubereiten muss, da es täglich variiert und B wieviel Zeit mir zur Verfügung steht.

Eine wöchentliche Menüplanung entlastet mich sehr. Wie sieht es bei euch aus? Macht ihr auch eine wöchentliche Menüplanung?

weiterlesen

Fleischgerichte

Wildschweinsteak mit Feigensauce

von am 17. November 2018

Mit diesem Gericht habe ich mich an ein Fleischstück gewagt, was nicht gerade meine Stärke ist. Doch ich muss sagen, ich kriege es immer besser hin. Wichtig bei solchen Fleischstücken ist, dass man das Fleisch auf den Punkt genau anbrät.

Dazu passend eine leckere Feigensauce.

weiterlesen

Fleischgerichte | Hauptgerichte

Poulet(Hühnchen)-Curry

von am 16. Oktober 2018

[Werbung durch Produktnennung] Wenn ich bei uns zu Hause von Poulet(Hühnchen)-Curry spreche, da geht meine Familie davon aus, dass ich Riz Casimir zubereiten werde.

Doch dieses Curry kommt in einem ganz anderen „Kleid“ daher. Mit viel Gemüse und einer süsslichen Note dank dem Apfel. Schmeckt super fein. Das solltet ihr unbedingt ausprobieren.

weiterlesen

Fleischgerichte

Zitronen-Hühnchen

von am 11. Juni 2018

Liebt ihr auch Gerichte, welche in kurzer Zeit zubereitet sind? Ich mag sie sogar sehr. Ohne grosser Aufwand, ohne grosse Kocherei, dafür ein tolles Endergebnis.

Die Zitrone verleiht dem Hühnchen die nötige Frische um es als Sommergericht auf den Tisch zu zaubern.

weiterlesen

Fleischgerichte | Vorspeise

Wachtelbrust an Orangensauce mit geraspeltem Balsamico Essig

von am 25. März 2018

Ostern naht und so bietet wie bei jedem anstehendem Fest, das Einkaufszentrum immer wieder Spezielles an.

Als letzthin die Angelones ihr Ostermenü präsentierten und dabei einen Balsamico-Ball über das Nudelgericht raspelten, faszinierte mich dieses Produkt sehr. Balsamico-Essig brauche ich praktisch täglich, wenn ich meine Salatsauce zubereiten. Da kommt zu 90% immer einen dunklen Balsamico-Essig an die Sauce.
Dass man der Balsamico-Essig auch raspeln könnte, war mir vorher nie in den Sinn gekommen.

Ich muss gestehen, auch wenn ich ein paar wenige Anstrengungen unternehmen musste, um das Produkt kaufen zu können, war ich davon begeistert. Gerade zum heutigen Rezept passt es perfekt. Das süssliche der Orange und das säuerliche des Balsamicos sind eine prima Heirat.

Natürlich kann man die Wachtelbrust an einer Orangensauce auch ohne diesen geraspelten Ball geniessen. Mit verleiht es ihm eine spezielle Note.

weiterlesen

Fleischgerichte | Hauptgerichte

Rindsvoressen an einer Tomatensauce mit Polenta

von am 11. März 2018

Gerade in der kälteren Jahreszeit mag man ein währschaftes Gericht. Dazu gehört ganz bestimmt diese Polenta mit dem Rindsvoressen an einer Tomatensauce.

Das Voressen ist relativ schnell zubereitet. Natürlich die  lange Schmorzeit nicht kalkuliert.

Bei der Polenta hingegen braucht es stetes Rühren. Wenn man dies vernachlässigt, bleibt sehr viel am Pfannenboden kleben. Was sehr schade ist und auch das Putzen nach dem Kochen sehr mühsam werden kann.

Ich habe einen Thermomix und darin geht es wirklich sehr gut, die Polenta zuzubereiten. Vor allem auch deshalb, weil wir jemand haben,  der das ständig Rühren für uns übernimmt ;-). Das ist wirklich sehr praktisch.

Heute habe ich die Pfannenvariante gewählt, weil ich weiss, dass viele kein Thermomix haben und somit ich auch die nötigen Tipps für eine traditionelle Zubereitung geben möchte.

weiterlesen