Dessert und Süsses

Erdbeer-Blätterteigtaschen

27. Juni 2018

Einfach herrlich, was man mit Erdbeeren alles zaubern kann. Auf meiner Seite findet ihr bereits einige Rezepte dazu.

Diese Blätterteigtaschen sind super einfach und schnell zubereitet. Ideal für einen kurzfristig angekündigten Besuch.


Erdbeer-Blätterteigtaschen

Zutaten für 8 Blätterteigtaschen
1 ausgerollter Blätterteig, rund
ca. 150 g Ricottakäse oder Rahmquark
ca. 10 – 15 Erdbeeren
Rohzucker nach Bedarf

1 Eigelb mit Milch zum Bestreichen

Zubereitung
Blätterteig ausrollen. Mit einer runden Ausstechform mit einem Durchmesser von 8 oder 10 cm Kreise ausstechen.

Erdbeeren waschen und klein Würfeln.

1 Esslöffel Ricottakäse oder Quark auf der einen Hälfte des Teiges geben. Geschnittene Erdbeeren darüber verteilen. Mit Rohzucker bestreuen.

Teigrondelle zu einem Halbmond verschliessen und mit einer Gabel die Ränder andrücken, damit nichts Auslaufen kann.

Ofen auf 170° Grad Umluft vorheizen.

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Teigtaschen darauf verteilen.

Eigelb mit Milch aufschlagen und jeder Halbmond damit bestreichen. In den vorgeheizten Ofen schieben und während ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Nach dem Erkalten mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Rezept als PDF – Erdbeer-Blätterteigtaschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.