Fischgerichte | Pasta- oder Reisgerichte

Spaghetti mit Vongole (Muscheln) und Cocktailtomaten

17. Dezember 2018

Als Kind assen wir an Heilig Abend kein Fleisch. Diese Tradition führe ich inzwischen auch in meiner Familie fort.

Als ich im letzten Jahr den Vorschlag machte, etwas Anderes zuzubereiten, wurde ich nur mit schrägen Blicken beäugt. So war der Fall schnell wieder klar, was meine Menüwahl sein wird.

So könnten unsere Spaghetti an Heilig Abend aussehen.

Spaghetti mit Vongole (Muscheln) und Cocktailtomaten

Zutaten für 4 – 5 Personen

400 g Spaghetti
800 – 1000 g Muscheln
15 Cocktailtomaten, halbiert
2 EL Olivenöl
150 ml Weisswein
1 Knoblauchzehe
etwas Peperoncino nach Geschmack

1 EL gehackte Petersilie
Salz nach Bedarf

Zubereitung
Muscheln während ca. 30 Minuten in eine Schüssel mit kaltem Wasser und etwas Salz geben. Danach abtropfen und Muscheln in einem Sieb auffangen. Sieb kräftig schütteln, damit jegliche Sandrückstände aus den Muscheln kommen.

Muscheln zusammen mit einem Esslöffel Oliven und der Knoblauchzehe in eine weite Pfanne geben und auf grossem Feuer kochen lassen. In dieser Zeit sollten sich alle Muscheln öffnen.

Befinden sich nach dieser Kochzeit ungeöffnete Muscheln in der Pfanne, diese entsorgen.

Muschelfleisch aus den Muscheln lösen. Einige Muscheln für die Dekoration beiseite stellen.

Den Muschelsud durch ein Haarsieb giessen und Sud auffangen.

Das restliche Olivenöl in die Bratpfanne geben, die halbierten Cocktailtomaten dazu geben und während ca. 10 Minuten köcheln lassen. Muschelfleisch, Sud, Peperoncino und Wein dazu geben und etwas einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Während die Sauce kocht, das Wasser für die Spaghetti aufsetzen. Spaghetti nach Packungsangaben kochen.

Zwei drei Minuten vor Kochende die Spaghetti zur Sauce geben. Petersilie beifügen, alles gut vermischen und solange kochen lassen, bis die Spaghetti gar sind.

Sofort servieren.

Rezept als PDF – Spaghetti mit Vongole (Muscheln) und Cocktailtomaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.