Fischgerichte | Gemüse | Salate

Tintenfischsalat mit Kartoffeln, Buschbohnen und Pesto

26. Juli 2018

Einmal mehr drücken meine mediterrane Wurzeln durch. Ich liebe Meeresfrüchte und bereite diese immer wieder gerne zu.

Der Fischhändler vor Ort kennt mich inzwischen und schmunzelt, wenn ich mit der Fischtheke nähere. Zugegeben, ich bin schon etwas wählerisch 😉

Da mein kleines Gärtlein mich immer wieder mit frischem Gemüse beschenkt, habe ich für mein heutiges Menü Bohnen und Cocktailtomaten aus dem eigenen Garten verwendet.

Einfach wunderbar, wenn man hinter das Haus laufen kann um frisches Gemüse zu ernten.

Tintenfischsalat mit Kartoffeln, Buschbohnen und Pesto

Zutaten für 2 – 3 Personen
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten  / Kochzeit ca. 40 Minuten

200 g Buschbohnen
500 g Kartoffeln, festkochend
500 g Tintenfisch
Lorbeerblatt
Salz nach Bedarf
ca. 10 Cocktailtomaten
2 – 3 EL Basilikumpesto
Olivenöl  und Balsamicoessig nach Bedarf
Salz und Pfeffer nach Bedarf

Zubereitung
Der Tintenfisch unter fliessendem Wasser waschen. Ist der Kopf noch dran, die Augen entfernen. In der Mitte des Tintenfisches den Schnabel (schwarz) entfernen.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln und Bohnen zubereiten. Kartoffeln waschen und in eine weite Pfanne mit Salzwasser geben und aufkochen lassen. Kartoffeln während ca. 30 – 40 Minuten gar kochen. Mit einer Gabel testen, ob die Kartoffeln genügend gekocht sind.

Ebenfalls die Bohnen waschen und halbieren. Im Salzwasser während ca. 10 Minuten kochen lassen.

Ich persönlich habe meine Kartoffeln und Bohnen im Thermomix gekocht. Kartoffeln ins Körbchen gegeben und die Bohnen in die Varomaschale. Beides leicht salzen. In den Mixtopf 1 Liter Wasser füllen. Körbchen in den Mixtopf stellen. Deckel darauf und Varomaschale mit Deckel auflegen. Alles während 25 Minuten/Varoma/Stufe 2 kochen lassen.

Eine weitere weite Pfanne mit Wasser, etwas Salz und den Lorbeerblatt aufsetzen. Sobald das Wasser kocht der Tintenfisch 3 – 4 Mal in das heisse Wasser tunken. So krausen sich die Tentakel.

 

Danach der ganze Tintenfisch ins Wasser geben und während ca. 25 Minuten auf mittlerer Stufe kochen. (Faustregel – pro 500 Gramm 20-25 Minuten Kochzeit) Um zu überprüfen ob der Tintenfisch gar ist, mit der Gabel in den Tintenfisch stechen. Dringen die Zinken problemlos in den Fisch, ist er lind.

In der Zwischenzeit sind auch die Kartoffeln und Bohnen fertig gekocht. Kartoffeln noch warm schälen. Achtet darauf, dass ihr euch dabei nicht verbrennt. Geschälte Kartoffeln in Würfel (2-3 cm gross) schneiden. In eine Schüssel geben.

Die gekochten Bohnen ebenfalls in die Schüssel zu den Kartoffeln geben.

Tintenfisch abtropfen und etwas erkalten lassen. Bräunliche Haut mit den Händen abstreifen/abreiben. Geht am besten unter fliessendem Wasser. Tintenfisch ebenfalls in ca. 2 – 3 cm grosse Würfel schneiden und zu den Kartoffeln und Bohnen geben.

   

Cocktailtomaten waschen und halbieren. Ebenfalls in die Schüssel geben.

In einer kleinen Schüssel 4 EL Olivenöl, 2 EL Balsamicoessig, etwas Salz und Pfeffer und

2 – 3 EL Basilikumpesto geben. Mit einer Gabel alles gut vermischen. Sauce über den Salat geben und vorsichtig untereinander mischen.

Salat kann lauwarm oder kalt genossen werden.

Rezept als PDF – Tintenfischsalat mit Kartoffeln, Buschbohnen und Pesto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.