Fleischgerichte | Hauptgerichte

Pouletbrust (Hühnchenbrust) im Teigmantel mit mediterranem Gemüse

27. März 2018

Diese Pouletbrust (Hühnchenbrust) im Teigmantel ist sehr lecker und sieht sehr einladend aus.

Eine tolle Idee zu Ostern.

Sehr einfach in der Zubereitung. Das Ganze lässt sich sehr gut einen Tag im Voraus zubereiten, was natürlich bei der Planung sehr hilfreich ist. So muss man nicht alles im letzten Moment zubereiten.

 

Pouletbrust im Teigmantel mit mediterranem Gemüse

[Rezept enthält Werbung]

Zubereitung ca. 40 Minuten / Gesamtzeit ca. 1.5 Stunden

Zutaten für 6 Personen
6 Pouletbrüstchen (Hühnchenbrust) à ca. 100 – 110 g
1 kleine Aubergine
1 mittlere Zucchini
1 Peperoni (Paprika)
6 getrocknete in Oel eingelegten Tomaten
1 Knoblauchzehe
3 Esslöffel Frischkäse z.B. Philadelphia-Käse
zum Würzen Bio Cajun Salt von Würzmeister
oder wer das Gewürz nicht hat, verwendet Salz und Pfeffer nach Bedarf
3 EL Olivenöl
2 Rollen Blätterteig rechteckig ausgewallt

Zum Anstreichen
1 Eigelb mit etwas Milch verquirlt

Zubereitung
Meistens sind die Pouletbrüstchen (Hühnchenbrust) eher dicklich wenn man sie kauft. Ich habe sie mir vom Metzger so zuschneiden lassen, dass sie prima in mein Teigpacket passen. Er hat mir oben das „Deckelchen“ weggeschnitten und vorne die Spitze. So waren alle Pouletbrüstchen gleich dick und ich konnte sie sehr gut zu einem Packet formen, ohne dass man das Gefühl bekommt, man hat ein riesen Packet auf dem Teller. Werde ich künftig immer so machen.

Gemüse waschen, enden wegschneiden. Aubergine, Zucchini und Peperoni (Paprika) in feine Streifen schneiden. Getrocknete Tomaten im Oel eingelegt auf einem Küchenpapier leicht trocken tupfen. Ebenfalls in Streifen schneiden. Knoblauchzehe schälen und ganz belassen.

In einer Bratpfanne 2 EL Olivenöl mit der Knoblauchzehe erhitzen. Gemüse darin auf mittlerer Stufe weich dünsten. Falls nötig wenig Wasser dazu geben. Mit dem Bio Cajun Salt würzen. Das Dünsten dauert ca. 15 – 20 Minuten. Zum Schluss den Frischkäse beimischen. Knoblauchzehe entfernen. Beiseite stellen und auskühlen lassen.

Bratpfanne ausreiben. Erneut 1 EL Olivenöl erhitzen. Pouletbrust (Hühnchenbrust) darin rundum gut anbraten. Ca. 4 – 5 Minuten. Ebenfalls mit dem Bio Cajun Salt würzen. Ansonsten Salz und Pfeffer oder etwas Fleischgewürz verwenden. Auf ein Gitter geben und auskühlen lassen.

Wenn das Gemüse und das Fleisch gut ausgekühlt ist, können die Teigpackete zubereitet werden.

      

Blätterteig ausrollen.  Streifen von ca. 14 cm Breite zuschneiden. Je nach Teigrolle, die Breite des Teiges selber einteilen. Etwa 1 – 2 EL Gemüse in der Mitte des Teiges verteilen. Pouletbrust darauf gelegt. Teig über das Fleisch legen und seitlich gut verschliessen. Mit restlichem Teig die Teigpakete nach Wunsch ausdekorieren.

Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die fertigen Teigpakete auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Eigelb mit etwas Milch verquirlen. Teigpakete damit bestreichen. Das Blech in den Ofen schieben und während ca. 20 – 25 Minuten backen.

Teigtaschen aus dem Ofen nehmen und auf vorgewärmte Teller legen. Sofort servieren.

Dazu habe ich verschiedenfarbigen Blumenkohl gedämpft. In einer separaten Bratpfanne etwas Butter zerlassen und ca. 3 EL Paniermehl kurz angedünstet. Leicht gewürzt und mit gehackter Petersilie verfeinert. Über das Gemüse verteilt.

Dazu frische Schwarzwurzeln. Diese zuerst unter fliessendem Wasser geschält (um Verfärbung der Hände zu vermeiden, am besten Handschuhe tragen) und in Stücke geschnitten. Sofort in eine Schüssel mit Wasser und etwas Zitronensaft gegeben. Schwarzwurzeln in einer Pfanne während ca. 15 – 20 Minuten weich garen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne etwas Butter zerlassen. Die gekochten Schwarzwurzeln dazu gegeben und während ca. 5 Minuten darin wenden. Mit etwas Petersilie verfeinern.

Rezept als PDF – Pouletbrust (Hühnchenbrust) im Teigmantel mit mediterranem Gemüse

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.