Fleischgerichte

Pouletgeschnetzeltes (Hühnchen) alla Pizzaiola

15. Mai 2018

Dieses Menü ist in sehr kurzer Zeit zubereitet und schmeckt super lecker. Unsere Familie liebt es. Die Sauce und der schmelzende Käse, einfach nur köstlich.

Testet es und ich bin sicher, auch eure Familie wird begeistert sein.





Pouletgeschnetzeltes (Hühnchen) alla Pizzaiola

Zutaten für 4 Personen
600 g Pouletgeschnetzeltes (Hühnchenfleisch)
2 Esslöffel Olivenöl
15 Cocktailtomaten
1 Knoblauchzehe
200 g Scamorza bianca oder Gouda
Salz und Oregano nach Bedarf
1 TL aromatisiertes Petersilienöl oder gehackte Petersilie

Zubereitung
Falls ihr ganze Pouletbrüstchen (Hühnerbrust) habt, diese der Länge nach halbieren und in kleine Stücke ca. 1×1 cm schneiden.
Scamorza-Käse in Würfel schneiden. Als Alternative kann man auch Gouda-Käse verwenden.
Cocktailtomaten vierteln.

Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Knoblauchzehe schälen und ganz in die Bratpfanne geben. Die geschnittenen Tomaten und wenig Wasser (2-3 Esslöffel) dazu geben und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Es sollte leicht binden und zu einer Sauce köcheln. Knoblauchzehe entfernen.

In einer zweiten Bratpfanne nochmals etwas Olivenöl erhitzen und die Pouletstücke (Hühnchen) darin kräftig anbraten.

Zum Schluss die Tomatensauce zum gebratenen Poulet geben. Platte auf mittlerer Stufe stellen. Die gewürfelten Käsestücke darüber verteilen und mit einem Deckel verschliessen.
Der Käse sollte leicht schmelzen. Sofort servieren.

Dazu können Nudeln oder Reis serviert werden.

Rezept als PDF – Pouletgeschnetzteles alla Pizzaiola

 

    1. Guten Morgen
      Bei uns zu Hause wird eher Geflügel gegessen. Unsere Teenies mögen zu rotes Fleisch nicht wirklich. Wobei ich es mir mit Kalbsfleisch sehr gut vorstellen könnte
      Liebe Grüsse
      Amelia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.