Fleischgerichte | Hauptgerichte

Spezzatino alla panna

15. Dezember 2020

Habt ihr euer Weihnachtsmenü schon geplant? Ich bin noch weit entfernt davon. Was bestimmt gesetzt ist, ist meine Festtagssuppe. Diese gehört zu einem Festessen dazu.

Als Fleischgericht könnte es zum Beispiel dieser Spezzatino alla panna sein. So fein und zart, es vergeht fast auf der Zunge.

Dieses Voressen braucht etwas Zeit. Nicht Zeit in der Vorbereitung, sondern Zeit zum Köcheln. Ab und zu in der Pfanne rühren und allenfalls etwas Rahm (Sahne) nachgiessen.

Dazu passen Tagliatelle und ein Gemüse nach Wahl.

Zutaten für 4 – 5 Personen
Zubereitungs- und Kochzeit ca. 3 h
1000 g Kalbsvoressen
1 Esslöffel Bratbutter
40 g Butter
40 g Mehl
100 ml Weisswein
300 – 400 ml Rahm (Sahne)
2 – 3 Esslöffel passierte Tomaten
Salz und Pfeffer nach Bedarf
Paprikagewürz nach Bedarf
geschnittene Petersilie zum Ausgarnieren

Zubereitung
Ich habe das Kalbsvoressen bereits geschnitten beim Metzger gekauft. Möchtet ihr es selber schneiden, lasst euch von eurem Metzger beraten.

Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. In einer weiten Bratpfanne oder Schmortopf die Bratbutter zergehen lassen. Das Fleisch darin während ca. 10 Minuten unter ständigem Rühren anbraten.

In einer kleinen Pfanne der Roux zubereiten. Roux ist die Mischung von Butter und Mehl. Butter in der kleinen Pfanne zergehen lassen. Mehl dazu geben und unter ständigem Rühren gut vermengen. Bis zur Weiterverarbeitung beiseitestellen.

Sobald das Fleisch während 10 Minuten angebraten wurde den Weisswein dazu geben und verdampfen lassen. Die Butter/Mehlmischung zum Fleisch geben. Rahm (Sahne) und passierte Tomaten beifügen und gut Vermengen. Zugedeckt auf kleinem Feuer während ca. 2 3/4 h köcheln lassen.

Sollten während der Kochzeit der Rahm (Sahne) zu fest verdampfen, etwas Rahm (Sahne) nachgiessen.

Das Fleisch sollte am Schluss fast zerfallen.

Vor Kochende mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Paprikagewürz dazu geben und Vermengen.

Vor dem Servieren etwas geschnittene Petersilie darüber streuen.

Rezept als PDF – Spezzatino alla panna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.