Essen mit Kindern | Fleischlos | Gemüse

Auflauf mit Ricotta und Gemüse

3. April 2024

Der Frühling hat Einzug. Nicht nur in der Natur, sondern auch in der Küche. Die Zutaten werden wieder bunter.

Dieser Auflauf sieht nicht nur bunt aus. Er schmeckt auch fein.

Er wird in einer relativ kurzen Zeit zubereitet und eignet sich prima als Nachtessen oder serviert mit einem Salat als kleine Mahlzeit.

Als ich dieses Rezept sah, wusste ich, dass es bei uns zu Hause gut ankommen würde.

Als Topper habe ich einen Tommekäse leicht geschmolzen und auf dem Auflauf verteilt. Wobei dies als Optional ist und auch ohne den Käse sehr gut schmeckt.

Zutaten für 3 – 4 Personen
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
Backzeit ca. 45 Minuten
300 g Ricottakäse
3 kleine Eier
100 g Parmesankäse, gerieben
Salz und Pfeffer nach Bedarf
flüssige Butter und Paniermehl

1 rote Peperoni (Paprika)
1 grüne Peperoni (Paprika)
1 Karotte
1 Frühlingszwiebel
100 g Erbsen
Olivenöl, Salz und Pfeffer nach Bedarf

1 Tommekäse – optional

Zubereitung
Peperoni (Paprika) unter fliessendem Wasser waschen, halbieren, entkernen und weisse Innenwände wegschneiden. Peperoni in Würfel schneiden. Karotten schälen und ebenfalls in Würfel schneiden.

Frühlingszwiebeln waschen und fein hacken. Erbsen blanchieren. Ich habe gefrorene Erbsen verwendet und habe diese nicht blanchiert.

Olivenöl in eine weite Pfanne geben. Frühlingszwiebel dazu geben. Leicht dünsten. Peperoni, Karotten und Erbsen dazu geben und einige Minuten dünsten. Das Gemüse weich dünsten.

Es darf jedoch noch etwas Biss haben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nach dem Kochen erkalten lassen.

In eine Schüssel den Ricottakäse mit dem geriebenen Parmesankäse und Eier geben. Gut Vermengen.

3/4 Menge des ausgekühlten Gemüses dazu geben. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken. Restliches Gemüse wird zum Ausdekorieren verwendet.

Eine kleine ofenfeste Schüssel mit flüssiger Butter oder Backtrennspray einfetten. Mit Paniermehl auskleiden.

Masse in die Form geben und mit Hilfe eines Spatels leicht andrücken. Ofen auf 170° Grad vorheizen. Vorbereitete Form während ca. 45 Minuten backen.

Nach dem Backen den Auflauf auf einen Teller stürzen.

Wer möchte kann den Tommekäse in den Ofen geben. Nach einigen Minuten wird er weich sein. Der Käse danach auf den Auflauf geben und mit dem beiseite gestellten Gemüse ausdekorieren. Sofort servieren.

Rezept als PDF – Auflauf mit Ricotta und Gemüse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert