Familienalltagsrezepte | Fleischlos | Gemüse

Gefüllte Tomaten mit Reis auf Kartoffelbett

7. Oktober 2019

[unbeauftragte Werbung da Produktenennung, selbstgekauft, unbezahlt]

Wir essen gerne Fleisch, doch zwischendurch darf es auch vegetarisch sein. Heute sogar vegan. Ich finde, das eine soll das andere nicht Ausschlissen. Ein gesundes Mass von allem.

Wie ich auch schon erwähnt habe, lasse ich mich sehr oft aus italienischen Seiten inspirieren. So auch mein heutiges Rezept. Die Idee der gefüllten Tomaten gefiel mir gut. Persönlich habe ich mich beim Reis für Wildreis entschieden. Da könnt ihr aber gerne nach eurem Geschmack variieren.

Zum Schluss werden die Tomaten auf einem Kartoffelbett gelegt und so in den Ofen geschoben.


Gefüllte Tomaten mit Reis auf Kartoffelbett

Zutaten für 4 – 5 Personen
Zubereitungszeit ca.  20 Minuten
Kochzeit ca. 10 Minuten
Ruhezeit ca. 2 h
Backzeit ca. 50 Minuten
8 – 10 runde Tomaten, je nach Grösse
Wildreis. Ich habe pro Tomate 1.5 Esslöffel Reis gerechnet (ergibt ca. 250 g)
1 Knoblauchzehe
etwas Basilikumblätter
2 EL Olivenöl
Salz
etwas bio italienische Kräuter von Würzmeister – optional

1 kg festkochende Kartoffeln
Salz
Olivenöl

Zubereitung
Wasser aufkochen und Reis während knapp 10 Minuten darin kochen. Das Wasser nicht salzen. Der Reis sollte noch bissfest sein.

Möglichst schöne, gleichmässige Tomaten verwenden. Lasst bei den Tomaten den Stilansatz dran.  Sieht beim Auftischen dekorativer aus.

  

Von jeder Tomate den Deckel wegschneiden. Mit Hilfe eines Löffels Tomaten sorgfältig aushöhlen. Ausgehöhltes Fruchtfleisch in eine Schüssel geben. Persönlich gebe ich das Fruchtfleisch in den Mixtopf des Thermomixes.

Jede ausgehöhlte Tomate mit wenig Salz würzen und verkehrt in eine Ofenform stellen.

Knoblauchzehe, Basilikumblätter, Olivenöl, Salz und italienische Kräuter ebenfalls zu dem Tomatenfleisch geben.  Alle Zutaten Mixen. Ich habe sie während 15 Sekunden auf Stufe 8 zerkleinert. Die Masse sollte recht flüssig sein.

Reis nach dem Kochen abtropfen und gleich zur vorbereiteten Tomatenmasse geben. Das ganze während ca. 2 h ruhen lassen. So wird der Reis durch die Tomaten aromatisiert. Gleichzeitig zieht der Reis die Flüssigkeit der Tomaten auf. Daher erschreckt nicht, wenn nach den zwei 2 h das Ganze nicht mehr so flüssig aussieht.

Nach den zwei Stunden Kartoffeln schälen und in Schnitze schneiden.

In eine gefettete ofenfeste Form geben. Die Kartoffeln mit Salz und Olivenöl würzen. Mit sauberen Händen das ganze gut vermischen.

Die Tomaten mit Öffnung nach oben auf die Kartoffeln stellen. Jede Tomaten mit dem Reis füllen. Mit dem Tomatendeckel verschliessen.

Ofen auf 180° Grad vorheizen.

Tomaten einschieben und während ca. 50 Minuten backen.

Sofort servieren.

Rezept als PDF – Gefüllte Tomaten mit Reis auf Kartoffelbett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.