Fleischlos | Suppen | Vorspeise

Melonen-Pfirsich Gazpacho mit Feta-Ricotta-Nocken

1. Juli 2018

Im Sommer dürfen wir uns über eine sehr grosse Vielfalt an Gemüse und Früchte erfreuen.

Alles sieht so schön bunt und farbig aus. Bei uns zu Hause gibt es immer eine grosse Auswahl an verschiedenen Früchten. Zum Teil aus dem eigenen Garten bzw. eigenen Bäumen oder dann Gekaufte.

Als ich letzthin dieses Gazpacho-Rezept auf einer italienischen Seite sah, fand ich die Kombination diese Früchte als „Suppe“ bzw. Gazpacho zu servieren sehr verlockend. So habe ich die nötigen Zutaten eingekauft und gleich ausprobiert.

Ich fand es sehr gut. Gerade die Kombination der Feta-Ricotta-Nocken gab dem Ganzen eine spezielle Note.

Melonen-Pfirsich Gazpacho mit Feta-Ricotta-Nocken

Zubereitung: 30 Minuten
Kühlung: 1 h

Zutaten für 4 Personen
500 g geschälte und entkernte Melone z. B. Charantais
300 g geschälte und entsteinte Pfirsichen oder Nektarinen
Saft einer Limette
Salz und Pfeffer nach Bedarf
4 Eiswürfel

Für die Nocken
200 g Feta-Käse
200 g Ricotta (ich habe Schafsricotta verwendet)

Zum Dekorieren
Sprossen
Kernen von Granatapfel

Zubereitung
Als Erstes bereiten wir die Nocken zu. Fetakäse in Würfel schneiden. Zusammen mit dem Ricotta-Käse in einen Mixer geben und einige Sekunden mixen, damit es schön cremig wird.
Masse in eine Schüssel während einer Stunde in den Kühlschrank stellen.

Pfirsich oder Nektarine waschen und schälen. In Würfel schneiden.

Melone in Scheiben schneiden. Schale und Kernen entfernen. Ebenfalls in Würfel schneiden.

Alle Zutaten in einen Mixer geben. Zudecken und während ca. 30 Sekunden mixen.

Ich habe meine Zutaten in den Thermomix gegeben. Während 30 Sekunden auf Stufe 8 gemixt.

Gazpacho mit Salz und Pfeffer abschmecken und nochmals einige Sekunden mixen bzw. mischen.

In eine Schüssel geben und ebenfalls eine Stunde kühlstellen.

Servieren
Gazpacho in einen Teller oder Suppenschüssel geben. Käsemasse mit Hilfe von zwei Esslöffeln zu Nocken formen und auf den Gazpacho legen.

Mit Granatapfelkerne und Sprossen ausdekorieren.

Rezept als PDF – Melonen-Pfirsich Gazpacho mit Feta-Ricotta-Nocken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.