Gemüse

Auberginen-Pizza low carb

8. August 2018

Diese Auberginen-Pizza sind sehr einfach in der Zubereitung und super köstlich.

Achtet man auf eine Low Carb-Diät, passen diese prima ins Programm.

Es braucht wenige Zutaten und schon hat man ein feines Essen gezaubert.


Auberginen-Pizza low carb

Zubereitungszeit ca. 10 Minuten
Backzeit ca. 20 Minuten

Zutaten für 2 – 3 Personen

2 grössere Auberginen (meine wogen zusammen ca. 700 g)
1 Mozzarellakugel
einige Cocktailtomaten
einige schwarze Oliven
etwas Oregano
Salz nach Bedarf
Olivenöl nach Bedarf

Zubereitung
Ofen auf 200° Grad vorheizen.

Auberginen unter fliessendem Wasser waschen und enden wegschneiden. Scheiben von ca. 1.5 cm dicke Schneiden. Schneidet man zu dünne Scheiben, können sie im Ofen leichter verbrennen.

   

Backblech mit Backpapier auslegen und Auberginenscheiben darauf verteilen.

Cocktailtomaten in Würfel schneiden und über die Auberginenscheiben verteilen. Bereitet man die Auberginen-Pizza im Winter zu, kann man die Cocktailtomaten durch passierte Tomaten ersetzen.

Mozzarella ebenfalls in kleine Würfel schneiden und darüber verteilen. Schwarze Oliven in Ringe schneiden und auf die Auberginen verteilen.

Mit etwas Salz würzen. Oregano darüber streuen. Mit Olivenöl beträufeln.

In den Ofen schieben und während ca. 20 Minuten backen.

Aus dem Ofen nehmen und auf die Teller verteilen. Mit einem Salat servieren.

Rezept als PDF – Auberginen-Pizza low carb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.