Hauptgerichte

Croque Madame mit Spargeln

14. Juni 2018

[Rezept enthält Werbung]

Das Rezept der Croque Madame kenne ich schon länger und kommt in der Spargelsaison gerne auf unseren Speiseplan. Dieses Mal habe ich die Zutatenliste total überarbeitet und neu ausprobiert.

Das Resultat war super lecker und meine Familie begeistert.

Croque Madame mit Spargeln

Zutaten für 4 ofenfeste Gratinförmchen von je ca. 4 dl Inhalt, gefettet
8 grüne Spargeln
4 Toastscheiben
50 ml Gemüsebrühe

Käsemasse
300 g milder Bergkäse, gerieben
50 ml Gemüsebrühe
50 ml Milch
3 Eier
nach Bedarf Bio Cajun-Salz von Würzmeister***
Prise Salz

4 Tranchen Schinken
2 Tomaten
etwas Pfeffer

*** Wer das Cajun-Salz von Würzmeister nicht hat, verwendet normales Salz

Zubereitung
Spargeln unter fliessendem Wasser waschen. Unterer Drittel wegschneiden. Allenfalls schälen. Spargel halbieren. Die Spargeln während ca. 10 – 12 Minuten im Salzwasser weich kochen. Aus dem Salzwasser nehmen und beiseite stellen.

Toastbrot in die vorbereitete und gefettete Ofenförmchen legen. Mit der Gemüsebrühe beträufeln.

Eier trennen. Eiweiss und Eigelb separat aufbewahren.

Geriebener Käse, Gemüsebrühe,  Milch, etwas Cajun Salz und Eigelb in eine Schüssel geben. Mit einem Schwingbesen gut vermischen.

Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen.

Steif geschlagenes Eiweiss mit einem Spachtel vorsichtig unter die Käsemasse heben.

Ofen auf 250° Grad vorheizen.

Tomaten in Scheiben schneiden.

Auf das vorbereitete Toast der Reihe nach Schinken, geschnittene Tomate und grüne Spargeln darauf verteilen.

Käsemasse darüber geben.

Zum Schluss mit wenig Pfeffer würzen.

In den heissen Ofen schieben und während ca. 10 Minuten goldbraun backen. Sofort servieren.

Rezept als PDF – Croque Madame mit Spargeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.