Fleischlos | Gemüse | Vorspeise

Geröstete Blumenkohl-Blätterteigtaschen

von am 9. April 2018

[Rezept enthält Werbung]

Bei diesem Rezept wird der Blumenkohl im Ofen geröstet. Es verleiht dem Blumenkohl einen ganz anderen, intensiveren Geschmack.

Wer die Variante des Röstens im Ofen nicht bevorzugt, kann der Blumenkohl auch im Salzwasser kochen.

Mit diesen Blätterteigtaschen konnte ich alle in unserer Familien begeistern. Sogar unsere Jüngste hat davon gegessen ohne die Nase zu rümpfen. Ich kann euch sagen, wenn das bei ihr klappt, klappte es bestimmt auch bei anderen Kindern 😉

weiterlesen

Beilagen | Fleischlos | Gemüse

Mönchsbart mit Peperoncini

von am 7. April 2018

Kennt ihr Mönchsbart oder eben barba dei monaci oder agretti auf Italienisch?

Hierzulande etwas weniger bekannt. Wenn ihr auf Märkten unterwegs seid oder diese Spezialität in einem italienischen Geschäft begegnet, unbedingt ausprobieren.

Für mich war die Zubereitung von Mönchsbart eine Premiere. Ich lief per Zufall an diesem Gemüse vorbei und so hüpfte es von alleine in meinen Einkaufskorb.

Mönchsbart ist reich an Vitaminen, kalorienarm und erfrischend.

weiterlesen

Brot und Brötchen

Croissant nach Lutz Geissler

von am 5. April 2018

Liebt ihr auch Croissants? Ich finde sie einfach unwiderstehlich. Dieser butterige Geschmack ist einfach köstlich.

Damit die Croissants schön blätterig werden, muss man beim Tourieren (einarbeiten der Butter) sorgfältig arbeiten.

Bevor ich mich für ein Rezept entschieden habe, habe ich mich im Netz etwas schlau gemacht. Da ich bereits bei Lutz Geissler einen Kurs besuchte und ich seine Rezepte wirklich super toll finde, wurde ich auf seiner Seite fündig.

weiterlesen

Gemüse | Hauptgerichte

Eiweiss-Frittata mit Zucchini

von am 3. April 2018

In meinem Kühlschrank sammelte sich wieder jede Menge an Eiweiss. Es war Osterzeit und somit backte ich fleissig Ostercolomba.

Das Eiweiss lässt sich über eine sehr lange Zeit im Kühlschrank lagern, ohne dass es verdirbt. Umkehrt würde das Eigelb nicht so lange frisch bleiben.

Auf jeden Fall wollte ich mit meinem übrigen Eiweiss nicht noch mehr Süsses backen, daher machte ich damit eine sehr leckere Eiweiss-Frittata mit Zucchini.

Meine Familie war begeistert.

weiterlesen

Brot und Brötchen

Butterzopf mit Milchroux-Methode

von am 31. März 2018

Eigentlich backe ich meinen Butterzopf seit einigen Jahren immer gleich. Doch in der Zwischenzeit probiere ich gerne immer wieder Neues aus. Vor allem backe ich inzwischen mit weniger Hefe.

Bei diesem Butterzopf habe ich die Milchroux-Methode angewandt. Das heisst, ich habe ein Mehlkochstück gemacht. Dadurch wird der Butterzopf noch weicher und zarter. Einfach nur delizioso.

weiterlesen

Dessert und Süsses

Pastiera Napoletana

von am 30. März 2018

Pastiera napoletana ist ein typisches Ostergebäck aus meiner Heimatregion. Als Kind hat meine Mutter die Pastiera immer mit Reis zubereitet.

Habe ich über Jahre auch so gemacht. In den letzten Jahren habe ich sie aber mit Grano Cotto zubereitet. Ich denke, meine Mutter hat sich für die Reisvariante entschieden, weil es in der Schweiz etwas schwieriger ist Grano Cotto zu kaufen.

Evt. fragt man in einem  italienischen Spezialitätenladen nach.

weiterlesen

Fleischgerichte | Vorspeise

Wachtelbrust an Orangensauce mit geraspeltem Balsamico Essig

von am 25. März 2018

Ostern naht und so bietet wie bei jedem anstehendem Fest, das Einkaufszentrum immer wieder Spezielles an.

Als letzthin die Angelones ihr Ostermenü präsentierten und dabei einen Balsamico-Ball über das Nudelgericht raspelten, faszinierte mich dieses Produkt sehr. Balsamico-Essig brauche ich praktisch täglich, wenn ich meine Salatsauce zubereiten. Da kommt zu 90% immer einen dunklen Balsamico-Essig an die Sauce.
Dass man der Balsamico-Essig auch raspeln könnte, war mir vorher nie in den Sinn gekommen.

Ich muss gestehen, auch wenn ich ein paar wenige Anstrengungen unternehmen musste, um das Produkt kaufen zu können, war ich davon begeistert. Gerade zum heutigen Rezept passt es perfekt. Das süssliche der Orange und das säuerliche des Balsamicos sind eine prima Heirat.

Natürlich kann man die Wachtelbrust an einer Orangensauce auch ohne diesen geraspelten Ball geniessen. Mit verleiht es ihm eine spezielle Note.

weiterlesen