Pasta- oder Reisgerichte

Gnocchi an Lauch-Erbsen-Käse-Sauce

11. April 2018

ridi, ridi che mamma ha fatto gli gnocchi. Ich weiss, den Spruch findet man bereits auf meiner Webseite. Weil es eben ein sehr alter und bekannter Spruch in Italien ist, wenn Gnocchi serviert werden.

Da die Gnocchi einfach in der Zubereitung sind und im Grunde genommen auch nicht viel Zeit benötigen, mache ich sie immer selber.

Ich muss gestehen, ich hatte auch schon welche gekauft. Doch die Gekauften überzeugten mich ganz und gar nicht. Daher gibt es zwei Möglichkeiten für mich. Entweder ich mache welche selber, oder ich entscheide mich für ein anderes Gericht.

Gnocchi an Lauch-Erbsen-Käse-Sauce

Zutaten für 4 – 5 Personen

Zutaten für die Gnocchi
ca. 300 g Weissmehl
1 kg Kartoffeln, mehligkochende
1 Ei
Salz nach Bedarf
Pfeffer auf Wunsch und Bedarf
1 – 2 Esslöffel gehackter frischer Thymian – optional
+Mehl für das Formen

Zubereitung der Gnocchi
Auf meinem Blog ist bereits die Zubereitung von Gnocchi aufgeschaltet. Die genaue Verarbeitung könnt ihr da nachlesen. (Gnocchi alla sorrentina).

 

 

 

 

 

Bei diesem Rezept hier habe ich das Formen über eine Gabel oder Holzbrett weggelassen. Aus diesem Grund habe ich die Gnocchi etwas kleiner Geschnitten. Für welchen Vorgang man sich entscheidet, ist jedem persönlich überlassen.

Zubereitung für die Lauch-Erbsen-Käse-Sauce
500 g Lauch
200 g Erbsen, gefroren
100 g Speckwürfel
200 g Butter
300 g Stracchino oder Robiola-Käse
Salz und Pfeffer nach Bedarf
50 g Parmesankäse

Zubereitung
Lauch unter fliessendem Wasser gut waschen und abtropfen. Unschöne Grünteile wegschneiden.

Lauch in dünne (ca. 5 mm) Ringe schneiden. Speck in Würfel schneiden.

In einer weiten Bratpfanne die Butter schmelzen. Geschnittener Lauch dazugeben und auf kleiner Stufe während ca. 15 Minuten dünsten. Immer wieder wenden.

Erbsen und Speck beifügen und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Schluss den Stracchino- oder Robiola-Käse dazu geben und vorsichtig vermischen. Herd ausschalten. Pfanne auf dem Herd stehen lassen.

Sobald alle Gnocchi zubereitet sind eine grosse Pfanne mit Salzwasser zum Kochen bringen.

Gnocchi portionenweise darin während ca. 2 Minuten schwellen. Vor dem Kochen die Gnocchi vom überschüssigen Mehl befreien.

Mit einer Kelle die Gnocchi aus dem Salzwasser heben und direkt zur Sauce geben.

Mit einem Löffel die Gnocchi mit der Sauce vermischen.

Sobald alle Gnocchi gekocht sind, sofort servieren.

Vor dem Servieren Gnocchi mit reichlich Parmesankäse bestreuen.

Rezept als PDF – Gnocchi an Lauch-Erbsen-Käse-Sauce

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.