Pasta- oder Reisgerichte

Nudeln mit Zucchetti und Karotten

27. April 2017

Schon vor längerer Zeit habe ich mir einen Spiralschneider gekauft. Schon noch gross, das Ding.!Zum Einsatz kam es leider auch noch nicht zu oft.  Aber für dieses Nudelgericht genau das Richtig.

Wir lieben Nudeln in allen Variationen.
Hier mit ganz viel Gemüse. 

Nudeln mit Zucchetti und Karotten

Zubereitung: 30 Min.

Zutaten für 4-6 Personen
3 EL Öl
500 Gramm Hackfleisch (Faschiertes)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
300 Gramm Karotten
400 Gramm Zucchetti
400 Gramm Nudeln
150 Gramm Philadelphiakäse (Doppelrahmfrischkäse)
500 – 800 ml Wasser
1 TL Salz
Pfeffer
Chili
1 TL Oregano
1 TL Basilikum
250 Gramm Cherrytomaten (Cocktailtomaten)
50 Gramm Parmesan
50 GrammSesam

Zubereitung
Knoblauch und Zwiebel klein hacken. Karotten schälen und mit einem Spiralschneider zu langen Spaghetti schneiden. Wer keinen Spiralschneider hat, nimmt den Sparschäler. Das Gleiche wird mit den Zucchini gemacht.

In einer Bratpfanne das Olivenöl erhitzen und das Hackfleisch krümelig anbraten. Die gehackte Zwiebel und Knoblauch zum Fleisch geben und ca. 1 Minute mitbraten.

Nun den Philadelphia-Käse dazu geben und umrühren. Mit dem Wasser (zu Beginn nur ca. 500 ml) ablöschen und die Gewürze dazu geben. Die Sauce aufkochen lassen danach die Nudeln beigeben. Die Pfanne zudecken und auf mittlere Stufe ca. 5 Minuten kochen lassen. Zwischendurch mit einer Kelle rühren. Nun die Zucchetti- und Karottenspiralen plus die halbierten Cherrytomaten dazugeben und solange kochen, bis alles gar ist. Kochzeit nochmals ca. 5-7 Minuten. Zwischendurch die Bissfestigkeit überprüfen. Falls zu viel Wasser verdampft ist, noch etwas nachschütten.

In der Zwischenzeit in einer Bratpfanne ohne Fettzugabe den Sesam rösten.

Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Parmesan und Sesam bestreuen.

Wer die Tomaten lieber roh mag, gibt sie einfach kurz vor dem Servieren dazu.

 

Rezept als PDF – Nudeln mit Zucchini und Karotten