Pasta- oder Reisgerichte

Penne mit Spargeln und Salsiccia

26. April 2024

Obwohl der Frühling wettertechnisch etwas auf sich warten lässt, ist im Gemüseregal bereits den ersten Frühlingsboten erhältlich. Ich spreche vom Spargel. Inzwischen gibt es auch Schweizer Spargel zu kaufen.

Die Spargelsaison ist relativ kurz, daher wollen wir doch das eine oder andere Rezept damit zubereiten.

Auf meiner Seite findet ihr bereits Rezepte mit Spargeln, die darauf warten ausprobiert zu werden.

Heute präsentiere ich euch ein weiteres Rezept. Solche Rezepte mag ich sehr, da sie wenig Zeit in Anspruch nehmen.

Während die Pasta gekocht wird, kann die Sauce zubereitet werden und im Nu hat man ein super leckeres Essen. Versprochen!

Probiert es aus und lasst mich wissen, wie es euch schmeckt.

Zutaten für 4-5 Personen
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
500 g grüne Spargeln
250-300 g italienische Salsiccia
1 Frühlingszwiebel
150 ml Rahm (Sahne)
Parmesankäse nach Belieben
400 g Penne
Salz und Pfeffer nach Bedarf Olivenöl nach Bedarf

Zubereitung
Frühlingszwiebel schälen und fein hacken. Spargeln waschen und Enden wegschneiden. Ich persönlich schäle die grünen Spargeln nicht. Aber wer dies möchte, kann es natürlich machen. Die Spargeln in Rondellen schneiden. Die Spitzen ganz lassen.

In eine weite Pfanne etwas Öl geben und die Frühlingszwiebel darin weich dünsten.

Salsiccia aus der Haut nehmen und in die Pfanne zur Frühlingszwiebel geben. Mit Hilfe einer Gabel das Fleisch zerdrücken und auf allen Seiten anbraten lassen.

Salzwasser für die Teigwaren zum Kochen bringen. Penne nach Packungsangaben darin kochen.

Sobald das Fleisch von allen Seite Farbe angenommen hat, können die Spargeln beigefügt werden. Etwas Kochwasser beifügen und zugedeckt köcheln lassen bis die Spargeln weich sind. Sie dürfen trotzdem noch leicht knackig sein, sprich lässt die Spargeln nicht zerkochen.

Rahm (Sahne) und Parmesan zu den Spargeln geben. Die abgetropfte Pasta zur Sauce geben und gut Vermengen.

Falls zu trocken, kann noch etwas Kochwasser dazu gegeben werden. Heiss Servieren.

Rezept als PDF – Penne mit Spargeln und Salsiccia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert