Gemüse | Pikantes und Apero

Gemüse-Quiche

4. August 2018

Diese Quiche mit dem mediterranen Gemüse müsst ihr unbedingt ausprobieren.

Die Farben sprechen für sich. Die Quiche lässt sich sehr gut im Voraus zubereiten und wer mag, zu seinem nächsten Pick-Nick mitnehmen.

Unsere Familie war begeistert.


Gemüse-Quiche

Zutaten für eine 24er Quiche-Form

1 Packung rund ausgewallter Kuchenteig aus dem Kühlregal

Für die Füllung
2 EL Olivenöl
1 rote Peperoni (Paprika)
1 gelbe Peperoni (Paprika)
1 Zucchini
1 Aubergine
1 Kartoffel
Salz und Pfeffer nach Bedarf
100 grob geriebener Gouda oder wer es würziger mag, nimmt zum Beispiel einen Emmentaler

Für den Guss
3 Eier
100 ml Rahm (Sahne)
Salz und Pfeffer nach Bedarf

Zubereitung
Ich habe für mein heutiges Rezept ein gekaufter Kuchenteig verwendet. Natürlich kann man dieser auch selber zubereiten. Dann sollte man für das Ganze etwas mehr Zeit einberechnen. Ein entsprechendes Rezept für den Kuchenteig findet ihr hier.

Gemüse unter fliessendem Wasser waschen. Bei der Zucchini und der Aubergine Enden wegschneiden. Beides in kleine Würfel schneiden.

Peperoni entkernen und ebenfalls in Würfel schneiden.

Kartoffel schälen und in Würfel schneiden.

In einer Bratpfanne Olivenöl erhitzen. Gemüse in das warme Öl geben und auf mittlere Stufe während 5 – 10 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Erkalten lassen.

Ofen auf 200° Umluft vorheizen.

Eine Quicheform bereitstellen. Ich verwende sehr gerne eine Form mit Hebeboden.

Teig in die Form legen. Mit der Gabel einstechen.

Grob geriebener Gouda oder einen anderer Käse auf dem Kuchenboden verteilen.

Erkaltetes Gemüse darüber verteilen.

In einer Schüssel die Eier und der Rahm (Sahne) aufschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Guss über das Gemüse verteilen.

Quiche in den Ofen schieben und während ca. 30-40 Minuten backen.

Tipp:
Bei diesem Rezept habe ich mediterranes Gemüse verwendet. Je nach Saison können die Gemüse problemlos ausgetauscht werden. Wie es einem am besten schmeckt.

Rezept als PDF – Gemüse-Quiche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.