Salate

Exotischer Pouletsalat (Hühnchen) mit Mango und Papaya

30. Mai 2018

An warmen Frühlings- oder Sommertag mag man es leichter und erfrischender. So passt dieser exotische Pouletsalat prima dazu.

Als ich dieser Pouletsalat (Hühnchen) in einer italienischen Fernsehsendung aufschnappte war ich überzeugt, dass er uns schmecken würde. Ich habe mir die Zutaten gemerkt um es meiner Familie als erfrischendes Essen aufzutischen. Das Resultat hat meine Familie überzeugt.

Exotischer Pouletsalat (Hühnchen) mit Mango und Papaya

Zubereitung ca. 30 Minuten
Zutaten für 4 Personen
300 g Poulet-Innenfilet (Hühnchen-Innenfilet)
1 Papaya
1 Mango
3 Tomaten
2 Karotten
1 Baby-Lattich
1 Bund Basilikum
100 g Cashewnüsse
Olivenöl nach Bedarf
Salz nach Bedarf

Zubereitung Sauce
Peperoncino nach Bedarf und Gusto
2 Limetten
1 Knoblauchzehe
1 Esslöffel Rohzucker
2 Esslöffel Sojasauce

Zubereitung
Für die Sauce den Peperoncino halbieren und Kernen entfernen. Je nachdem wie scharf man es mag, gibt man mehr oder weniger Peperonicino zur Sauce. Peperoncino in kleinste Streifen schneiden.

Der geschnittene Peperoncino mit der ausgepressten Limette, Rohzucker, gepresste Knoblauchzehe und Soja Sauce in eine kleine Schüssel geben und alles gut verrühren. Bis zum Gebrauch beiseite stellen.

Papaya schälen, aber noch nicht halbieren und entkernen. Mit dem Sparschäler streifen „schälen“/schneiden und die Streifen in einer Salatschüssel auffangen. Schält bis man zu den Kernen gelangt. Diese entfernen und mit der zweiten Hälfte gleich fortfahren. Ich halbiere die Papaya anfänglich extra nicht, damit das Schälen/Schneiden in Streifen besser geht.

Mango schälen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Zu der bereits geschnittenen Papaya geben. Tomaten halbieren und in Streifen schneiden. Karotte schälen und an einer groben Raspel zu den Früchten raspeln. Lattichsalat waschen und in Streifen schneiden.

In einer beschichteten Bratpfanne die Cashewnüsse ohne Zugabe von Fett anrösten. Bis zum Gebrauch beiseite stellen.

Poulet in wenig Olivenöl anbraten und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit etwas Salz würzen.

Poulet leicht auskühlen lassen und zum restlichen Salat geben. Mit der beiseite gestellten Sauce übergiessen. Vorsichtig alles untereinander mischen. Mit den gerösteten Nüsse und dem Basilikum bestreuen.

Rezept als PDF – Exotischer Pouletsalat (Hühnchen) mit Mango und Papaya

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.