Salate | Vorspeise

Gegrillter Avocado mit gebratener Jakobsmuschel

1. März 2019

Dieser exotische Salat begleitet von zarten Jakobsmuscheln ist ein ideales Nachtessen.

In kurzer Zeit zubereitet und bestimmt ein Wow-Effekt beim Genuss. Je nachdem wie scharf man das Gericht mag, gibt man mehr oder weniger Chili dazu.




Gegrillter Avocado mit gebratener Jakobsmuschel

Zutaten für zwei Personen
Zubereitung ca. 30 Minuten

Für den Salat
1 Avocado, reif und fest
1/4  Salatgurke
1/2 reife Mango
2 Limetten
1/2 rote Zwiebel
1/2 rote Chilli
6 EL Fischsauce
2 EL Austernsauce
Salz und Pfeffer nach Belieben

Zubereitung
Für den Salat den Mango und die Gurke schälen. Zwiebel ebenfalls schälen. Gurke entkernen und kleine Würfel schneiden. Ebenso die Mango in kleine Würfel schneiden. Zwiebel fein hacken. Alles in eine Schüssel geben. Mit der Fisch- und Austernsauce übergiessen.

Limette waschen, trocknen und Schale abreiben. Anschliessend auspressen. Ebenfalls in die Schüssel geben.

Chili halbieren und entkernen. Soviel Chili zu den restlichen Zutaten geben wie man es geschmacklich mag.

Die Avocado halbieren, den Kern entfernen. Mit ein wenig Salz und Pfeffer würzen. In einer Grillpfanne grillen.

Gegrillte Avocado in einen Teller geben. Salat in die Mulde füllen. Etwas Salat auf dem Teller verteilen.

Für die Jakobsmuschel
2 Jakobsmuscheln
1 EL Öl
Salz aus der Mühle
Schwarzer Pfeffer, aus der Mühle

Die Jakobsmuscheln waschen und trocken tupfen. Öl in die Grillpfanne geben und die Jakobsmuscheln einige Minuten darin braten.

Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die gebratene Jakobsmuschel auf den Salat legen. Mit etwas Petersilie ausdekorieren und servieren.

Rezept als PDF – Gegrillter Avocado mit gebratener Jakobsmuschel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.