Salate

Nüsslisalat mit Radieschen an einer Haselnuss-Vinaigrette

15. März 2019

Zum ersten Mal hat die www.Foodblogs-Schweiz.ch eine Challenge mit Saisongemüse und –Früchte gestartet.

Im Einkaufskorb des Monat März finden wir Äpfel, Birnen, Haselnüsse, Radieschen, Nüsslisalat und Karotten.

Die Aufgabe der Blogger ist es, mit mindestens zwei der Zutaten etwas Feines zu zaubern.

Na, dann legen wir los und überlegen uns einmal, was man aus diesen Zutaten zubereiten könnte.

Schlussendlich habe ich mich für den Nüsslisalat mit Radieschen und Haselnüssen entschieden und bereite damit einen feinen Salat zu.


Nüsslisalat mit Radieschen an einer Haselnuss-Vinaigrette

Zutaten für 2 Personen
ca. 60 g Nüsslisalat
5 – 6 Radieschen
30 g Haselnüsse
3 Esslöffel Haselnussöl oder ein anderes Öl
1.5 Esslöffel Erdbeer-Balsamico-Essig oder weisser Balsamico Essig
Salatgewürz nach Belieben

Zubereitung
Nüsslisalat gut unter fliessendem Wasser waschen und in der Salatschleuder trocken schleudern.

Haselnüsse grob Hacken und in einer beschichteten Bratpfanne einige Minuten leicht rösten.

Radieschen in Scheiben schneiden.

Für die Salatsauce Öl, Essig und Salatgewürz in eine kleine Schüssel geben und mit Hilfe eines Schwingbesens die Zutaten gut emulgieren.

Nüsslisalat mit den gescheibelten Radieschen in eine Salatschüssel geben und mit der Salatsauce beträufeln. Vorsichtig alles untereinander mischen. Mit den gehackten Haselnüsse bestreuen und servieren.

Rezept als PDF – Nüsslisalat mit Radieschen an einer Haselnuss-Vinaigrette

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.