Gemüse

Artischocken mit Kräutern

von am 30. Januar 2019

Artischocken sind in Italien sehr beliebt und verbreitet. Es gibt verschiedene Sorten. Die rundlichen oder eher die Spitzen. Daraus lässt sich so manches feines Gericht zubereiten. Auf meiner Seite habe ich diesbezüglich auch schon Rezepte veröffentlicht.

Für mein heutiges Gericht verwende ich kleine Artischocken. Entweder am Markt oder bei einem italienischen Händler erhältlich.

weiterlesen

Fleischlos | Hauptgerichte | Pasta- oder Reisgerichte

Gratin mit Artischocken, Penne, Kartoffeln und Erbsen

von am 26. Januar 2018

Im Moment ist gerade Artischocken-Zeit. Auf meiner Seite findet ihr bereits zwei weitere Rezepte die sich mit frischen Artischocken zubereiten lässt.

Meistens kommen die Artischocken aus Italien. Doch auch in der Schweiz werden sie zum Teil angebaut und verkauft.

Die Artischocken schmecken nicht nur gut, sie tun auch unserem Körper gut. Sie wirken entgiftend und entschlackend.

weiterlesen

Fleischlos | Gemüse | Pasta- oder Reisgerichte

Artischocken-Tomaten-Oliven-Sauce zu Spaghetti

von am 11. Januar 2018

Diese Woche habe ich bereits das Rezept der Artischocken mit Kartoffeln aufgeschaltet. Da bei diesem Rezept die Stängel keine Verwendung fanden, möchte ich mit dem heutigen Rezept zeigen, was man damit leckeres zubereiten kann.

Als Kind gab es bei uns zu Hause an einem Donnerstag immer Spaghetti. So möchte ich heute etwas nostalgisch sein und bereite diese leckere Spaghetti-Sauce zu.

weiterlesen

Fleischlos | Gemüse

Artischocken mit Kartoffeln

von am 9. Januar 2018

Habt ihr auch schon frische Artischocken zubereitet? Vielfach kennt man die Artischocken aus der Dose. Doch die frischen Artischocken schmecken bei weitem viel besser.

Klar, eine Dose zu öffnen ist definitiv einfacher. Doch versucht es. Wichtig ist, dass man beim Blätter entfernen nicht kniepig ist. Umso mehr Blätter entfernt werden, umso zarter ist die Artischocke.

Entweder serviert man die Artischocken mit Kartoffeln als Beilage oder mit einem Salat als Nachtessen.

Die Artischocke ist nicht nur lecker, sondern ist nebst kalorienarm auch sehr gesund. Sie ist appetithemmend und hat entwässernde Eigenschaften. 

weiterlesen

Pikantes und Apero

Gratinierte Artischocken

von am 7. November 2017

Diese leichte und leckere Variante der Artischocken lassen sich prima als Vorspeise oder als Beilage servieren.

Man kann etwas Füllung vermischt mit Olivenöl in die Gratinform geben, so kann man nach dem Backen etwas Brot darin tunken und geniessen. Eine sogenannte „Scarpetta“ machen. Ein typischer italienischer Begriff um etwas mit Brot „aufzuputzen“.

weiterlesen