Allgemein

Märchenhaftes Sternenbrot

von am 8. Januar 2019

[unbezahlte Werbung] Als unsere Mädchen klein waren, habe ich Ihnen sehr gerne aus Kinderbüchern vorgelesen. Sei es ein Märchen oder eine sonstige schöne Geschichte.

Bei uns zu Hause war es ein sehr beliebtes Abendritual. Um ihnen auch die italienische Sprache (meine Muttersprache) etwas näher zu bringen, habe ich die Geschichten vielfach von Deutsch gleich ins italienische übersetzt.

Auch wenn ich inzwischen einiges aus den Kinderjahren unserer Mädchen verschenkt oder entsorgt habe, die Kinderbücher bleiben alle bei uns. Von denen kann ich mich nicht trennen. Hinter fast jedem Buch gibt es Anekdote wieso wir es überhaupt gekauft haben.

Wusstet ihr, dass es auch Märchen für Erwachsene gibt? Nicht nur Bücher sondern auch Zeitschriften.

So eine Zeitschrift ist das Märchenforum von Mutabor Märchenstiftung.

Im Zusammenhang mit einer Geschichte aus der Ukraine wurde ich in der Winterausgabe 2018 mein märchenhaftes Sternbrot publiziert.

 

weiterlesen