Dessert und Süsses

Italienischer Donut – Ciambelle – Graffe – Zeppole napoletane

von am 24. Februar 2019

Als ich mir überlegte, wie die Ciambelle überhaupt auf Deutsch heissen, war ich kurz überfragt. Zum Glück kann man „Dr. Google“ danach fragen. Er weiss schliesslich immer eine Antwort. Zumindest meistens 😉 Da hiess die Antwort Donut. Ok, damit hatte ich nicht gerechnet. Denn Donut assoziiere ich mit einem amerikanischen Gebäck, aber es gibt wohl in der Tat keinen anderen Begriff dazu.

weiterlesen

Dessert und Süsses

Migliaccio napoletano – fasnächtlicher Griesskuchen

von am 20. Februar 2019

Persönlich finde ich, dass die Italiener für jeden Anlass oder Heiliger ein bestimmtes Gebäck haben. So hat man immer einen Grund etwas Feines zu Backen oder Kochen zu können. 😀

Vom Migliaccio napoletano habe ich immer wieder gehört, gesehen und gelesen, aber ihn noch nie selbst zubereitet. Dies wollte ich unbedingt ändern. Um sich ein Bild zu machen, ob einem etwas schmeckt oder nicht, sollte man es zuerst probieren und dann beurteilen.

weiterlesen

Dessert und Süsses

Berliner

von am 9. Februar 2018

Berliner sind ein typisches Fasnachts/Faschingsgebäck. Da werdet ihr mir bestimmt zustimmen. Natürlich kann man sie das ganze Jahr hindurch geniessen.

Dass es nicht ganz einfach ist, welches selber zu backen, musste ich in Vergangenheit bereits erfahren. Bis jetzt waren sie zwar geschmacklich recht gut, doch weit entfernt wie man einen Berliner aus der Bäckerei kennt.

Der typische weisse Ring, wie man es von einem echten Berliner kennt, fehlte bis jetzt.

weiterlesen

Dessert und Süsses

Chiacchiere – Fasnachtsküchlein – Karnevalsgebäck

von am 3. Februar 2018

Dieses Gebäck heisst in Italien je nach Region wieder anders. So wie auch in der Schweiz oder Deutschland hat jeder seinen eigenen Name dazu.

Einig sind wir uns aber auf jeden Fall, dass dieses Gebäck sehr köstlich schmeckt. Wenn man das Wort chiacchiere wortwörtlich übersetzen möchte, heisst es geplauder – gekautsche.

Gerade in der Karnevalszeit sind frittierte Gebäcke sehr beliebt.

weiterlesen

Dessert und Süsses

Quarkbällchen mit Ricotta und Rosinen

von am 1. Februar 2018

Während der Fasnachtszeit, Faschingszeit herrscht bei vielen der Ausnahmezustand.

Wenn ich unsere Familie betrachte, da sind zwei Lager. Die Einen lieben die Fasnacht und die Anderen (darunter ich) finden, es ist gut, wenn es dann wieder vorbei ist.

Wie sagt man so schön. Leben und leben lassen.

Das schön finde ich aber, dass man gerade in dieser Zeit wieder ganz viele leckere Sachen zubereiten und backen kann.

Diese Quarkbällchen stehen ganz weit oben auf der Liste. Dieses Rezept verdanke ich meiner Cousine. Sie selber hat auch eine eigene Seite und wir inspirieren uns immer wieder gegenseitig.

Auf meiner Seite findet man zwar bereits ein ähnliches Rezept. Der grosse Unterschied ist wird bei diesem Rezept Ricotta dem Teig hinzugefügt. Dies bewirkt, dass das Gebäck noch weicher wird.

Achtung!!! Diese Quarkbällchen hüpfen von alleine in den Mund. Man weiss gar nicht was einem geschieht und die Schüssel ist leer. Ich habe euch gewarnt! 😉

weiterlesen