Brot und Brötchen | Pikantes und Apero

Focaccia mit Feigen und Rohschinken

von am 17. September 2019

Als Kind konnte ich meine Mutter nie verstehen, wieso sie die frischen Feigen so liebte. Sobald wir in Italien im Urlaub waren und an einem Baum Feigen hingen, wurde danach gegriffen.

Heute verstehe ich sie sehr gut. Ich liebe diese Frucht und kaufe sie immer, wenn sie in einem Geschäft angeboten wird.

Vor dem Fenster meines  Büros haben wir auch einen Feigenbaum, aber die Früchte wollen mehr als nur Bezirzt werden. Sie wollen einfach nicht reif werden. Hoffen wir, dass es vor Wintereinbruch doch noch klappt.

Der Bruder dieses Baumes wohnt auch in unserem Dorf und die Besitzerin wurde reichlich mit Feigen beschenkt.

Da sie weiss, dass ich Feigen mag, hat sie mir welche geschenkt. Lieben herzlichen Dank Brigitte. Es hat mich sehr gefreut.

Einen grossen Teil der Feigen habe ich gleich verspeist. Musste sie schon bald vor mir selber verstecken. Hahahha.

Mit einem Teil habe ich diese feine Focaccia gebacken. Die Kombination der Süsse der Frucht mit dem Salzigen des Teiges und des Rohschinkens ist es ein wahrer Genuss.

weiterlesen

Fleischgerichte

Wildschweinsteak mit Feigensauce

von am 17. November 2018

Mit diesem Gericht habe ich mich an ein Fleischstück gewagt, was nicht gerade meine Stärke ist. Doch ich muss sagen, ich kriege es immer besser hin. Wichtig bei solchen Fleischstücken ist, dass man das Fleisch auf den Punkt genau anbrät.

Dazu passend eine leckere Feigensauce.

weiterlesen

Pikantes und Apero

Feigen mit Rohschinken

von am 24. September 2018

24Man bekommt Gäste und sucht noch eine tolle und einfache Fingerfood-Idee?

Dann könnten diese Feigen genau das Richtige sein. Super einfach und super schnell zubereitet. Da können die Gäste noch so unangemeldet sein, man punktet mit dieser Idee bestimmt.

weiterlesen