Fischgerichte | Fleischlos

Dorade aus dem Ofen

von am 13. Juli 2018

In unserem Einkaufsgeschäft ist die Fischabteilung sehr gut bestückt.

So reizt es mich immer wieder aufs Neue, auch Fische zu kochen, die ich nicht so kenne. Dorade ist genau ein solcher Fisch. Der mich zwar schon länger gereizt hat, aber ich ihn noch nicht gekauft habe.

Also hüpften dieses Mal zwei ganze Doraden in meinem Einkaufswagen. Nicht aber bevor sie mir der Fischhändler ausgenommen, geschuppt und die Flossen weggeschnitten hatte.

Die Dorade wird in einem Backpapier eingepackt und in den Ofen geschoben. Dank dieser schonenden Garart, können sich alle Kräuter und Aromen darin entfalten.

weiterlesen

Fleischlos | Suppen | Vorspeise

Melonen-Pfirsich Gazpacho mit Feta-Ricotta-Nocken

von am 1. Juli 2018

Im Sommer dürfen wir uns über eine sehr grosse Vielfalt an Gemüse und Früchte erfreuen.

Alles sieht so schön bunt und farbig aus. Bei uns zu Hause gibt es immer eine grosse Auswahl an verschiedenen Früchten. Zum Teil aus dem eigenen Garten bzw. eigenen Bäumen oder dann Gekaufte.

Als ich letzthin dieses Gazpacho-Rezept auf einer italienischen Seite sah, fand ich die Kombination diese Früchte als „Suppe“ bzw. Gazpacho zu servieren sehr verlockend. So habe ich die nötigen Zutaten eingekauft und gleich ausprobiert.

Ich fand es sehr gut. Gerade die Kombination der Feta-Ricotta-Nocken gab dem Ganzen eine spezielle Note.

weiterlesen

Fleischlos | Gemüse

Zucchiniblüten mit Ricotta- und Scarmozafüllung im Bierteig ausgebacken

von am 17. Juni 2018

Als wir im letztem Sommer bei meiner Mutter im Urlaub waren, war ich schon etwas neidisch auf ihren Unmengen an Zucchiniblüten. Ja, genau. Es waren wirklich Unmengen. Ok, es ist zu sagen, dass sie auch eine Unmenge an Zucchinistöcke gepflanzt hatte.

Wir gingen in den Garten und konnten innert kurze Zeit einen ganzen Kessel füllen. Daraus kochten wir viele feine Sachen. Man kann Pizzas damit belegen. Blüten füllen und im Ofen ausbacken, füllen und im Fett ausbacken. Eine feine Pastasauce damit zubereiten und und und……

Ich habe auch Zucchinistöcke in meinem kleinen bescheidenen Gärtlein, so konnte ich mit meiner kleinen Ausbeute diese feinen Zucchiniblüten damit füllen.

weiterlesen

Fleischlos | Gemüse | Vorspeise

Geröstete Blumenkohl-Blätterteigtaschen

von am 9. April 2018

[Rezept enthält Werbung]

Bei diesem Rezept wird der Blumenkohl im Ofen geröstet. Es verleiht dem Blumenkohl einen ganz anderen, intensiveren Geschmack.

Wer die Variante des Röstens im Ofen nicht bevorzugt, kann der Blumenkohl auch im Salzwasser kochen.

Mit diesen Blätterteigtaschen konnte ich alle in unserer Familien begeistern. Sogar unsere Jüngste hat davon gegessen ohne die Nase zu rümpfen. Ich kann euch sagen, wenn das bei ihr klappt, klappte es bestimmt auch bei anderen Kindern 😉

weiterlesen

Beilagen | Fleischlos | Gemüse

Mönchsbart mit Peperoncini

von am 7. April 2018

Kennt ihr Mönchsbart oder eben barba dei monaci oder agretti auf Italienisch?

Hierzulande etwas weniger bekannt. Wenn ihr auf Märkten unterwegs seid oder diese Spezialität in einem italienischen Geschäft begegnet, unbedingt ausprobieren.

Für mich war die Zubereitung von Mönchsbart eine Premiere. Ich lief per Zufall an diesem Gemüse vorbei und so hüpfte es von alleine in meinen Einkaufskorb.

Mönchsbart ist reich an Vitaminen, kalorienarm und erfrischend.

weiterlesen

Gemüse | Hauptgerichte

Eiweiss-Frittata mit Zucchini

von am 3. April 2018

In meinem Kühlschrank sammelte sich wieder jede Menge an Eiweiss. Es war Osterzeit und somit backte ich fleissig Ostercolomba.

Das Eiweiss lässt sich über eine sehr lange Zeit im Kühlschrank lagern, ohne dass es verdirbt. Umkehrt würde das Eigelb nicht so lange frisch bleiben.

Auf jeden Fall wollte ich mit meinem übrigen Eiweiss nicht noch mehr Süsses backen, daher machte ich damit eine sehr leckere Eiweiss-Frittata mit Zucchini.

Meine Familie war begeistert.

weiterlesen