Beilagen | Fleischlos

Gratinierte Steinpilze

von am 24. September 2017

Als Kind kauften wir nie Pilze, denn mein Vater ging sie immer selber sammeln. Er liebte das Sammeln mehr als die Pilze zu essen. Je nachdem wie gross oder der Zustand der Pilze war, richtete meine Mutter ihr Kochplan danach aus. Waren die Steinpilze bereits recht gross, so gab es diese gratiniert.

Diese gratinierten Steinpilze schmecken einfach himmlisch. Leider gehe weder ich noch meinen Mann Pilze sammeln. Hm…. ob der Begriff „Sammeln“ auch gilt, wenn ich sie im Laden kaufe? hihihi….

Die Steinpilze waren im Lebensmittelgeschäft gerade im Angebot. Über Preise reden wir am besten nicht. Doch es ist bestimmt vielen bekannt, dass Steinpilze ihren Preis haben.

Ich habe nur eine kleine Portion zubereitet. Wer selber Pilze sammelt und mehr davon zur Verfügung hat, würde ich auf jeden Fall doppelte oder dreifache Portion zubereiten.

weiterlesen

Allgemein | Hauptgerichte

Kohlrabigratin mit Champignons

von am 19. Juli 2017

Mein kleiner Garten gibt dies uns das her. So auch wunderschöne grosse Kohlrabis. Sie sind wirklich riesig geraten. So habe ich einbisschen in meinem Rezeptenfundus gestöbert und bin auf diesesn einfachen Gratin gestossen, welcher ich vor x-Jahren gemacht hatte.

Wirklich sehr lecker.


weiterlesen

Fleischgerichte

Teigwarengratin mit Broccoli und Pouletfleisch (Hühnchen)

von am 24. Juni 2017

… und wieder einmal meinen Menüplan über den Haufen geworfen. Eigentlich plane ich meine Menüs immer eine Woche im Voraus und mache den entsprechenden Einkauf dafür. Doch bei dieser Hitze kommt es manchmal anderst als man denkt. So ist dieses Menü entstanden. Geschaut was im Kühlschrank steht und daraus einen leckeren Gratin gezaubert.

Werde ich bestimmt wieder einmal kochen.

weiterlesen

Hauptgerichte

Zucchini-Reis-Gratin

von am 1. Juni 2017

Dieses Gericht befindet sich schon seit ganz vielen Jahren in meiner Sammlung. Eine zeitlang habe ich es regelmässig gekocht. Als dann unsere Kinder noch kleiner waren, musste ich darauf verzichen, da die Kombination zwischen Zucchini und Champignon nicht gerade zu den Lieblingsgemüse unserer Kinder gehörte. Als ich es letzthin wieder einmal kochte, waren sie sehr begeistert und fanden, dass es wirklich lecker schmeckt. Fazit – nie die Hoffnung aufgeben. Plötzlich essen eure Kinder Gemüse, von welchem ihr gedacht hättet, dass sie es nie essen würde. Immer wieder probieren.

weiterlesen