Pikantes und Apero

Pizzastangen

von am 26. August 2017

 

Grissini sind bei Apéros immer sehr beliebt. Da ich Pizza in jeder Variation mag, kommen diese  Grissini wie gerufen – einfach unwiderstehlich. Der Duft in der Küche ist einfach wunderbar.

Ideal zu einem Glas Wein oder auf einem Apéro-Tisch.

Testet sie, und ihr werde auch so begeistert davon sein.

weiterlesen

Beilagen | Fleischlos

gratinierte Peperoni

von am 22. August 2017

Diese gratinierte Peperoni hatte ich schon seit einer langen Zeit nicht mehr gegessen. Dieses Gericht hat uns meine Mutter vielfach als Kind immer wieder zubereitet. Als wir nun wieder bei ihr zu Besuch waren, kamen einige Essenswünsche auf. Unter anderem auch diese Peperoni. Eine ganz einfache Beilage, die aber wunderbar schmeckt.

Für dieses Gericht habe ich mein Brot verwendet, welches ich aus Italien mit nach Hause genommen habe. Es ist ein Brot mit Weizensauer, wie es in Italien in ganz vielen Bäckereien gebacken wird.

Natürlich geht es auch mit jedem anderen Brot. Am besten ist es aber, wenn das Brot nicht zu frisch ist. Mit zu frischem Brot wird es schwieriger es zu zerkrümeln.

weiterlesen

Gemüse | Hauptgerichte

Auberginen-Involtini (Rollen) an Tomatensauce

von am 18. August 2017

Als Kind mochte ich die Auberginen nicht wirklich. Wenn man ganz ehrlich ist, haben sie, zumindest für die Kinder, schon einen speziellen Geschmack.

Inzwischen liebe ich dieses Gemüse und versuche es, immer wieder auf unseren Speiseplan zu nehmen.

Meine heutigen Involtini würden von der ganzen Familie gegessen und als sehr schmackhaft entfunden.

Diese Involtini werde ich bestimmt wieder einmal machen.

Man kann sie sogar vorbereiten und zugedeckt einen Tag im Kühlschrank lassen. Kurz vor dem Servieren in den Ofen schieben.

weiterlesen

Hauptgerichte | Pasta- oder Reisgerichte

Gnocchi alla sorrentina

von am 17. August 2017

Gnocchi alla sorrentina ist ein typisches Gericht aus der Region Kampanien, welches weit über die Landesgrenze bekannt ist.

Wir lieben Gnocchi über alles! Meine Töchtern finden zwar, dass Nonna die besten Gnocchis kocht. Das freut mich sehr.

Wenn meine Gnocchi auf den Tisch kommen, lassen sie sich auf jeden Fall nicht darum beten, ob sie diese essen möchten oder nicht. Die sind im Nu weggeputzt.

Sehr einfaches und schmackhaftes Gericht.

weiterlesen

Brot und Brötchen

Freselle – Crostini-Brote

von am 7. August 2017

Mmmhhh… wie übersetzt man Freselle am Besten auf Deutsch? Das ist nämlich gar nicht so einfach. Ich nenne sie im Deutsch nun Crostini-Brot, damit sich alle etwas darunter vorstellen können. Sobald ihr alle meine Schritte gelesen habt, könnt ihr das Ganze besser nachvollziehen.

Gerade in Süditalien sind die Freselle in den Sommermonaten sehr beliebt. Man weicht das Brot ganz kurz mit Wasser auf und belegt es mit einem Tomatensalat. Schon hat man ein sehr schnelles und leckeres Nachtessen zubereitet. Die Freselle können aus einem gewöhnlichen Brot oder Pizzateig zubereitet werden. Nach dem ersten Backen werden die Brötchen halbiert und zurück in den Ofen geschoben um sie ein zweites Mal zu backen bzw. zu toasten.

weiterlesen

Fischgerichte

Calamarata

von am 4. August 2017

… und wieder wollte ich ein Fleischgericht zubereiten. Wenn wir nach Italien in den Urlaub fahren, sind es genau diese Gerichte, welche wir im Restaurant bestellen. Nun wollte ich es zu Hause selber austesten. Sie schmecken einfach super lecker.

weiterlesen

Fischgerichte

gefüllte Kalamares

von am 25. Juli 2017

Die gefüllten Kalamares ist ein klassisches Rezept aus der Mittelmeerregion. Es benötigt wenige Zutaten, um dieses Köstlichkeit zuzubereiten. Einzig auf die Kochzeit solltet ihr ein Auge haben. Die Kalamaren dürfen nicht zu lange kochen. Ansonsten verdirbt es die Konsistenz der Kalamaren.
Ein sehr leckeres Gericht um auch bei Gästen zu punkten.

weiterlesen