Dessert und Süsses

Crema Catalana

von am 11. November 2017

Die Crema Catalana wollte ich schon lange einmal ausprobieren. Habe mir auch extra einen Bunsenbrenner dafür gekauft. Mein Mann meinte, ob ich ihn mir aus seiner Werkstatt geholt hätte. Ne ne – Seine Arbeitswerkzeuge gehören in seine Werkstatt und meine in meine Werkstatt sprich Küche. Alles soll seine Ordnung haben hihi….

Natürlich braucht es nicht zwingend einen Bunsenbrenner. Im Rezept erkläre ich zwei Methoden, wie man den Zucker karamellisieren kann.

weiterlesen

Pikantes und Apero

Gratinierte Artischocken

von am 7. November 2017

Diese leichte und leckere Variante der Artischocken lassen sich prima als Vorspeise oder als Beilage servieren.

Man kann etwas Füllung vermischt mit Olivenöl in die Gratinform geben, so kann man nach dem Backen etwas Brot darin tunken und geniessen. Eine sogenannte „Scarpetta“ machen. Ein typischer italienischer Begriff um etwas mit Brot „aufzuputzen“.

weiterlesen

Fleischlos | Gemüse | Hauptgerichte

Parmigiana mit Auberginen

von am 21. September 2017

Als Kind hatten meine Eltern einen sehr grossen Garten. Da wurde viel leckeres Gemüse angepflanzt. Ganz viele Tomaten, um sie dann zu passieren. Peperoni und auch Auberginen durften nicht fehlen. Die Auberginen wurden dann zu vielen verschiedenen Gerichten zubereitete. Unter anderem zu einer Parmigiana. Als Kind war es nicht gerade mein Lieblingsgericht. Aber schliesslich heisst es, dass man etwas einige Male (sogar 16 Mal) probiert haben sollte um zu sagen, ob es einem schmeckt oder nicht.

Auf jeden Fall liebe ich inzwischen dieses Gericht. Es kann als Hauptgang zusammen mit einem Salat, als Beilage zu Fleisch oder Grilladen serviert werden. Bevorzuge ich sogar während der Grillsaison sehr gerne um nicht „nur“ Salate aufzutischen. Ob so oder so…. die Parmigiana solltet ihr unbedingt ausprobiert haben.

weiterlesen

Gemüse | Hauptgerichte

Gefüllte Auberginen

von am 29. August 2017

Diese Kombination zwischen Thon und Auberginen hatte es mir angetan. Das wollte ich gleich testen. Das Resultat hat uns mehr als begeistert.

Bei der Auswahl der Auberginen würde ich darauf achten, dass sie nicht zu gross sind.

Diese Auberginen habe ich zusammen mit einem Salat als Nachtessen serviert.

weiterlesen

Pikantes und Apero

Pizzastangen

von am 26. August 2017

 

Grissini sind bei Apéros immer sehr beliebt. Da ich Pizza in jeder Variation mag, kommen diese  Grissini wie gerufen – einfach unwiderstehlich. Der Duft in der Küche ist einfach wunderbar.

Ideal zu einem Glas Wein oder auf einem Apéro-Tisch.

Testet sie, und ihr werde auch so begeistert davon sein.

weiterlesen

Beilagen | Fleischlos

gratinierte Peperoni

von am 22. August 2017

Diese gratinierte Peperoni hatte ich schon seit einer langen Zeit nicht mehr gegessen. Dieses Gericht hat uns meine Mutter vielfach als Kind immer wieder zubereitet. Als wir nun wieder bei ihr zu Besuch waren, kamen einige Essenswünsche auf. Unter anderem auch diese Peperoni. Eine ganz einfache Beilage, die aber wunderbar schmeckt.

Für dieses Gericht habe ich mein Brot verwendet, welches ich aus Italien mit nach Hause genommen habe. Es ist ein Brot mit Weizensauer, wie es in Italien in ganz vielen Bäckereien gebacken wird.

Natürlich geht es auch mit jedem anderen Brot. Am besten ist es aber, wenn das Brot nicht zu frisch ist. Mit zu frischem Brot wird es schwieriger es zu zerkrümeln.

weiterlesen

Gemüse | Hauptgerichte

Auberginen-Involtini (Rollen) an Tomatensauce

von am 18. August 2017

Als Kind mochte ich die Auberginen nicht wirklich. Wenn man ganz ehrlich ist, haben sie, zumindest für die Kinder, schon einen speziellen Geschmack.

Inzwischen liebe ich dieses Gemüse und versuche es, immer wieder auf unseren Speiseplan zu nehmen.

Meine heutigen Involtini würden von der ganzen Familie gegessen und als sehr schmackhaft entfunden.

Diese Involtini werde ich bestimmt wieder einmal machen.

Man kann sie sogar vorbereiten und zugedeckt einen Tag im Kühlschrank lassen. Kurz vor dem Servieren in den Ofen schieben.

weiterlesen

Hauptgerichte | Pasta- oder Reisgerichte

Gnocchi alla sorrentina

von am 17. August 2017

Gnocchi alla sorrentina ist ein typisches Gericht aus der Region Kampanien, welches weit über die Landesgrenze bekannt ist.

Wir lieben Gnocchi über alles! Meine Töchtern finden zwar, dass Nonna die besten Gnocchis kocht. Das freut mich sehr.

Wenn meine Gnocchi auf den Tisch kommen, lassen sie sich auf jeden Fall nicht darum beten, ob sie diese essen möchten oder nicht. Die sind im Nu weggeputzt.

Sehr einfaches und schmackhaftes Gericht.

weiterlesen