Gemüse

Gerollte Spargelfrittata mit Käse und Schinken

von am 24. Mai 2018

[Rezept enthält Werbung]

Dieses Rezept haben sogar Antispargelesser für gut empfunden haben. Eine Frittata welche mit Käse und Schinken belegt und aufgerollt wird.

Ich sage euch, ein wahrer Genuss. Ich habe es als Nachtessen zusammen mit einem Salat serviert.

Würde bestimmt auch auf einem salzigen Buffet einen tollen Auftritt haben.

weiterlesen

Gemüse | Hauptgerichte

Eiweiss-Frittata mit Zucchini

von am 3. April 2018

In meinem Kühlschrank sammelte sich wieder jede Menge an Eiweiss. Es war Osterzeit und somit backte ich fleissig Ostercolomba.

Das Eiweiss lässt sich über eine sehr lange Zeit im Kühlschrank lagern, ohne dass es verdirbt. Umkehrt würde das Eigelb nicht so lange frisch bleiben.

Auf jeden Fall wollte ich mit meinem übrigen Eiweiss nicht noch mehr Süsses backen, daher machte ich damit eine sehr leckere Eiweiss-Frittata mit Zucchini.

Meine Familie war begeistert.

weiterlesen

Fleischlos | Hauptgerichte

American-Egg-Breakfast

von am 5. März 2018

[Rezept enthält Werbung]

Dieses Rezept ist schon seit vielen Jahren in meiner Schatzkiste. Leider geriet es etwas in Vergessenheit. Doch heute kam es mir wieder in die Hand und ich musste es unbedingt wieder ausprobieren.

Das Rezept habe ich von einer ganz lieben Freundin aus Kalifornien bekommen. Bzw. wir wurden, als sie einmal über längere Zeit in der Schweiz wohnten, zum Frühstück eingeladen und da gab es dieses leckere Eiergericht mit ganz viel drum herum.

Als ich dieses Rezept, zwar nicht zum Frühstück, sondern zum Abendessen zubereitete, wusste unsere älteste Tochter gleich wieder von wem das Rezept stammte und dass sie es sehr gerne mochte.

Nun hoffe ich ganz fest, dass das Rezept bei mir nicht mehr in Vergessenheit gerät.

weiterlesen

Hauptgerichte | Vorspeise

Pommes Duchesse Vulcano

von am 7. Februar 2018

Unsere jüngste Tochter liebt Pommes Duchesse – Kaiserinnen Kartoffeln über alles. So erfülle ich ihr ab und zu der Wunsch und bereite welche zu.

Eigentlich serviere ich sie immer als Beilage zu einem Fleischgericht mit Sauce.

Doch heute, inspiriert von einer Idee von Gennaro, Koch aus Italien, habe ich seine „neapolitanische Version“ versucht. So habe ich die Pommes Duchesse nicht als kleine Tüpfchen serviert, sondern als kleiner Vulkan mit einer Tomatensauce. Daher auch der Name.

Kann als kleines Nachtessen mit einem Salat oder als Vorspeise serviert werden.

weiterlesen

Gemüse | Suppen

Blumenkohl-Suppe mit Crevetten

von am 24. Januar 2018

Ich habe schon einige Suppen gekocht, aber eine Blumenkohl-Suppe fehlte mir bis heute.

Eigentlich schade, weil sie schmeckt sehr gut. Ich habe meine Suppe mit Crevetten angereichert, was uns sehr gut schmeckte.

Die Suppe ist in kurzer Zeit zubereitet und sehr beliebt in der kalten Jahreszeit.

Dazu durften unsere Mutschli’s nicht fehlen.

weiterlesen

Fleischlos | Gemüse

Artischocken mit Kartoffeln

von am 9. Januar 2018

Habt ihr auch schon frische Artischocken zubereitet? Vielfach kennt man die Artischocken aus der Dose. Doch die frischen Artischocken schmecken bei weitem viel besser.

Klar, eine Dose zu öffnen ist definitiv einfacher. Doch versucht es. Wichtig ist, dass man beim Blätter entfernen nicht kniepig ist. Umso mehr Blätter entfernt werden, umso zarter ist die Artischocke.

Entweder serviert man die Artischocken mit Kartoffeln als Beilage oder mit einem Salat als Nachtessen.

Die Artischocke ist nicht nur lecker, sondern ist nebst kalorienarm auch sehr gesund. Sie ist appetithemmend und hat entwässernde Eigenschaften. 

weiterlesen

Gemüse | Hauptgerichte

Frittata alla Pizzaiola

von am 28. September 2017

Theoretisch könnte ich mich täglich von Pizza ernähren. Doch wir alle wissen, dass eine einseitige Ernährung nicht wirklich toll ist. Das heisst aber nicht, dass ich mein Faible für Pizza nicht auch in andere Gerichte integrieren kann. So wie bei dieser Frittata.

weiterlesen

Dessert und Süsses | Fleischlos

Kaiserschmarren mit Zwetschgen

von am 25. September 2017

Manchmal hat man Zutaten zu Hause, welche man aufbrauchen sollte und diese nach etwas feinem rufen.

So war es mit meinen Zwetschgen. Ich wollte mit den Zwetschgen etwas Leckeres zubereiten und war auf der Suche nach der richtigen Eingebung.

Plötzlich hatte ich Lust auf Kaiserschmarren mit Zwetschgensauce. Ich wusste, wenn ich dies auftische, so mache ich meine Familie glücklich.

Eigentlich bracht es sehr wenig, um meine Familie glücklich zu machen. Das ist doch schön so.

So; ran an den Kochherd um diese Köstlichkeit zuzubereiten.

weiterlesen

Beilagen | Fleischlos | Gemüse

Zucchetti-Tätschli (Frikadellen)

von am 23. August 2017

Heute habe ich versucht meine Zucchini als Tätschli (Frikadellen) zu verarbeiten.

Muss gestehen, sie sind mir wirklich gut gelungen. Es hat praktisch der ganzen Familie geschmeckt. Unsere Jüngste ist da immer eine kleine Ausnahme. Aber sie probiert zumindest.

Sie sind schnell zubereitet und essbereit.

weiterlesen

Gemüse | Hauptgerichte

Auberginen-Involtini (Rollen) an Tomatensauce

von am 18. August 2017

Als Kind mochte ich die Auberginen nicht wirklich. Wenn man ganz ehrlich ist, haben sie, zumindest für die Kinder, schon einen speziellen Geschmack.

Inzwischen liebe ich dieses Gemüse und versuche es, immer wieder auf unseren Speiseplan zu nehmen.

Meine heutigen Involtini würden von der ganzen Familie gegessen und als sehr schmackhaft entfunden.

Diese Involtini werde ich bestimmt wieder einmal machen.

Man kann sie sogar vorbereiten und zugedeckt einen Tag im Kühlschrank lassen. Kurz vor dem Servieren in den Ofen schieben.

weiterlesen