Allgemein

Ratatouille

von am 5. Juli 2017

Der Begriff Ratatouille kennen ganz viele und haben es bestimmt auch schon gekocht. Für dieses Gericht, welches seinen Ursprung in Nizza hat, gibt es ganz viele verschiedenen Varianten. Die Wichtigsten Zutaten für ein Ratatouille sind Aubergine, Zwiebel, Zucchini, Tomaten und Peperoni.

Vor einigen Jahren habe ich diese Rezept-Variante von Ratatouille ausprobiert. Das heisst, man beginnt mit dem Gericht von hinten an. Zuerst wird eine Tomatensauce gekocht und erst am Schluss das Gemüse beigefügt. So bleibt das Gemüse schön knackig.

Ich liebe diese Variante und bereite sie immer wieder gerne zu. Bei uns wird sie warm wie auch kalt serviert.

Einen Versuch lohnt sich bestimmt.

weiterlesen

Dies und das aus dem Thermomix | Pikantes und Apero

Cous-Cous-Muffins

von am 17. Juni 2017

Diese Couscous-Muffins habe ich vor langer Zeit einmal entdeckt und wir fanden sie alle sehr lecker. Sie schmecken lauwarm und kalt sehr gut. Daher eignen sie sich auch prima für ein Picknick oder als Beilage zu Grilladen.

Sind sehr schnell zubereitet und sie duften nach Sommer, Meer, und Sonne. So richtig mediterran. Wenn ich diese Muffins zubereite, kommt bei mir immer ein Feriengefühl auf. Testet es doch einmal, vielleicht ergeht es euch aus so 😉




weiterlesen

Hauptgerichte

Zucchini-Reis-Gratin

von am 1. Juni 2017

Dieses Gericht befindet sich schon seit ganz vielen Jahren in meiner Sammlung. Eine zeitlang habe ich es regelmässig gekocht. Als dann unsere Kinder noch kleiner waren, musste ich darauf verzichen, da die Kombination zwischen Zucchini und Champignon nicht gerade zu den Lieblingsgemüse unserer Kinder gehörte. Als ich es letzthin wieder einmal kochte, waren sie sehr begeistert und fanden, dass es wirklich lecker schmeckt. Fazit – nie die Hoffnung aufgeben. Plötzlich essen eure Kinder Gemüse, von welchem ihr gedacht hättet, dass sie es nie essen würde. Immer wieder probieren.

weiterlesen