Brot und Brötchen | Dessert und Süsses

Franzbrötchen

von am 13. September 2017

Schon im letzten Jahr habe ich ab und zu das grosse Backen geschaut. Nun ist eine weitere Staffel gestartet und ich wollte natürlich schauen, welche Aufgaben die Konkurrenten präsentieren bekommen.

Fondanttorten sind bestimmt nicht meine Stärke, daher werde ich die Finger davon lassen. Doch als die technische Prüfung mit den Franzbrötchen kam, stach es mir gleich ins Auge. Diese Franzbrötchen standen schon lange auf meiner to-do-Liste. Das war also der richtige Augenblick, diese nun in Angriff zu nehmen.

Ich muss sagen, ich bin mächtig stolz auf mein Ergebnis. Die Franzbrötchen bestehen aus einem Plunderteig und meiner ist schön blättrig geworden.

Die Franzbrötchen stammen aus der Hamburger Küche und werden gerne zu Kaffee oder Tee serviert.

Wieso sie überhaupt Franzbrötchen heissen, da gibt es einige Spekulationen darüber. Anscheinend soll das französische Croissant ein Vorbild sein. Wer es erfunden hat oder wie es zu diesem Namen kam spielt ja eigentlich keine Rolle. Wichtig ist – sie schmecken super lecker.

weiterlesen

Dessert und Süsses

Zimtschnecken

von am 28. April 2017

In welcher Variation auch immer, ich liebe den Zimtduft.

Der Zimtduft erinnert mich an Weihnachten.

Wobei Gebäcke mit Zimt das ganze Jahr hindurch schmecken. Heute habe ich diese leckere Zimtschnecken gebacken. Im Nu waren  sie alle gegessen.

weiterlesen