Fleischlos | Gemüse

Zucchiniblüten mit Ricotta- und Scarmozafüllung im Bierteig ausgebacken

von am 17. Juni 2018

Als wir im letztem Sommer bei meiner Mutter im Urlaub waren, war ich schon etwas neidisch auf ihren Unmengen an Zucchiniblüten. Ja, genau. Es waren wirklich Unmengen. Ok, es ist zu sagen, dass sie auch eine Unmenge an Zucchinistöcke gepflanzt hatte.

Wir gingen in den Garten und konnten innert kurze Zeit einen ganzen Kessel füllen. Daraus kochten wir viele feine Sachen. Man kann Pizzas damit belegen. Blüten füllen und im Ofen ausbacken, füllen und im Fett ausbacken. Eine feine Pastasauce damit zubereiten und und und……

Ich habe auch Zucchinistöcke in meinem kleinen bescheidenen Gärtlein, so konnte ich mit meiner kleinen Ausbeute diese feinen Zucchiniblüten damit füllen.

weiterlesen

Gemüse | Hauptgerichte

Eiweiss-Frittata mit Zucchini

von am 3. April 2018

In meinem Kühlschrank sammelte sich wieder jede Menge an Eiweiss. Es war Osterzeit und somit backte ich fleissig Ostercolomba.

Das Eiweiss lässt sich über eine sehr lange Zeit im Kühlschrank lagern, ohne dass es verdirbt. Umkehrt würde das Eigelb nicht so lange frisch bleiben.

Auf jeden Fall wollte ich mit meinem übrigen Eiweiss nicht noch mehr Süsses backen, daher machte ich damit eine sehr leckere Eiweiss-Frittata mit Zucchini.

Meine Familie war begeistert.

weiterlesen

Fischgerichte | Hauptgerichte

Cous Cous mit Garnelen und Zucchini

von am 17. November 2017

Als Italienerin kommt bei uns zu Hause sehr oft Pasta auf den Tisch. Doch inzwischen habe ich es mir auch ein bisschen abgewöhnt. Dank guter Menüplanung wechsle ich die Auswahl der Kohlenhydrate immer wieder ab.

So stach mir dieses Cous Cous-Gericht ins Auge. Ich finde die Kombination sehr lecker.

Das Gericht schmeckt sehr lecker und ist in kurzer Zeit zubereitet. Da würde ich doch glatt behaupten, dass ich gleich zwei Fliegen auf einen Schlag erwischt habe 😉

Testet es und lasst mich wissen, wie ihr dieses Gericht findet.

weiterlesen

Fleischlos | Pikantes und Apero

Blätterteigkörbchen mit Zucchini und Ricotta

von am 31. August 2017

Diese Blätterteigkörbchen schmecken als Vorspeise oder auf einem Buffet sehr lecker.

Dies hier ist eine weitere Variante, wie man Zucchini verwerten kann. Inzwischen habe ich wirklich schon einige Rezepte ausprobiert und sie haben uns alle sehr gut geschmeckt.

Sogar unsere Tochter, welche Zucchini nicht sonderlich mag, fand diese Blätterteigkörbchen ober lecker. Fazit – auch für Kinder geeignet 😉

Je nach Grösse der Förmchen können mehr oder wenige davon gebacken werden.

Ich habe sie bereits in normalen Muffinsformen und einmal in Mini-Muffinsformen gebacken.

weiterlesen

Beilagen | Fleischlos | Gemüse

Zucchetti-Tätschli (Frikadellen)

von am 23. August 2017

Heute habe ich versucht meine Zucchini als Tätschli (Frikadellen) zu verarbeiten.

Muss gestehen, sie sind mir wirklich gut gelungen. Es hat praktisch der ganzen Familie geschmeckt. Unsere Jüngste ist da immer eine kleine Ausnahme. Aber sie probiert zumindest.

Sie sind schnell zubereitet und essbereit.

weiterlesen

Hauptgerichte | Pikantes und Apero

Tarte mit Zucchini und Kartoffeln

von am 13. August 2017

Im Moment habe ich eine leichte Ueberproduktion an Zucchini, so versuche ich diese auf viele verschiedenen Arten zuzubereiten.

So kam mir dieses Rezept gerade gelegen, da ich auch noch gekochte Kartoffeln im Kühlschrank hatte, welche dringendst verwertet werden sollten.

Diese pikante Wähe ist sehr einfach zuzubereiten. Kann als Vorspeise oder kleines Nachtessen serviert werden.

weiterlesen

Hauptgerichte

Zucchini-Schinken-Lasagne

von am 10. August 2017

Da werdet ihr staunen, wie schnell diese Lasagne zubereitet ist. Mit wenig Aufwand, zaubert ihr ein leckeres Mittagessen.

Nebst der klassischen Lasagne, die natürlich bei allen sehr beliebt ist, finde ich eine Abwechslung sehr toll.

Da uns unser Garten mit Zucchini segnet, möchte ich gerne die Zucchini auf möglichst verschiedene Arten zubereiten.

Heute habe ich meine Béchamelsauce mit dem Bio Kräuterbutter-Mix von Würzmeister abgeschmeckt. Diese Würzmischung gab meiner Sauce die gewisse Note.

weiterlesen