Pikantes und Apero

Spargel-Tomaten-Quiche

21. April 2017

… und weil die Spargel so lecker sind, heute gleich nochmals ein Spargelrezept. Bei dieser Quiche habe ich weisse Spargeln verwendet. Schmeckt sehr gut als Nachtessen mit einem Salat serviert oder auf einem pikanten Buffet.

 Spargel-Tomaten-Quiche

Backofen auf 200° C vorheizen.

500 g weisse Spargeln
Salzwasser
Butterflöckli
1 Prise Zucker

2 Zwiebeln, fein gehackt
60 g abgetropfte Dörrtomaten, gehackt
Basilikum, in feine Streifen geschnitten
2 EL Oel der Dörrtomaten

2 ½ dl Rahm
2 Eier
1 Eigelb
Salz, Pfeffer, Muskat

1 rund ausgewallter Kuchenteig

50 g geriebener Sbrinz oder Parmesan

200 g Cherrytomaten, halbiert

Salz, Pfeffer

Rohschinken

Zubereitung
Die Spargeln grosszügig abschneiden und schälen. Die Spitzen abschneiden und längs halbieren. Die restlichen Spargeln in 3 cm breite Stücke schneiden. Im Salzwasser, Butterflöckli und Prise Zucker ca. 12-15 Minuten gar kochen. Danach aus dem Sud nehmen und abkühlen lassen.

Die Zwiebel vierteln und in den MIxtopf des Thermomixes geben. Dörrtomaten, Basilikumblätter und das Oel der Dörrtomaten beifügen. Während 10-15 Sekunden auf Stufe 6 zerkleinern. Das Ganze muss klein gehackt sein. Danach das Oel beifügen und während 4 Minuten/100°/Stufe 3 dämpfen lassen. Danach abkühlen lassen.

Wer keinen Thermomix hat, hackt die Zwiebel klein, das Gleiche auch mit den Dörrtomaten und dem Basilikum. Lässt das Ganze im Oel andämpfen. Danach alles abkühlen lassen.

Für den Guss alle Zutaten wie Rahm, Eier, Eigelb, Salz, Pfeffe rund Muskatnuss entweder in einer Schüssel verquirlen oder in den Mixtopf des Thermomixes geben und während 10 Sekunden Stufe 5 verquirlen lassen.

Den ausgewallten Kuchenteig in eine Tarteform legen und mit der Gabel leicht einstechen.

Mit dem geriebenen Sbrinz oder Parmesankäse bestreuen. Die Tomatenmischung darüber verteilen. Die Spargeln darauf legen. Die Spitzen evt. Spiralförmig in die Form legen.

Den Guss darüber verteilen und zum Schluss die halbierten Cherrytomaten mit der Schnittfläche nach oben darauf verteilen. Die Cherrytomaten mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Die Quiche während 35-40 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Danach ca. 5 Minuten stehen lassen.

Vor dem Servieren mit Rohschinken kleine Rosetten formen und darauf legen.

 

Rezept als PDF – Spargel-Tomaten-Quiche