Pasta- oder Reisgerichte

Ravioli mit Ricotta- und Pilzfüllung

von am 12. November 2021

Ich liebe es Pasta zu machen. Probiere immer wieder neue Formate und neue Füllungen aus.

Bei diesen Ravioli hatte ich Ricotta und Pilze im Kühlschrank, welche gebraucht werden musste. So habe ich mir überlegt wie ich diese am besten verwenden könnte.

Die Ravioli kamen sehr gut an. Ich hatte eine Pilzmischung im Kühlschrank. Man kann aber auch Steinpilze oder Champignon verwenden. Was einem schmeckt.

weiterlesen

Fleischgerichte | Hauptgerichte

Poulet mit Eierschwämmchen/Pfifferlinge

von am 15. Oktober 2021

Man weiss es, jede Saison hat seine Köstlichkeiten zu bieten. Doch ich finde, Ende Sommer anfangs Herbst ist die Vielfalt sehr gross und bunt.

So lässt sich der Menüplan täglich variieren.

Obwohl im Einkaufszentrum das ganze Jahr hindurch Pilze gekauft werden können, wird im Herbst das Sortiment mit zum Beispiel Eierschwämmchen/Pfifferlinge abgerundet.

weiterlesen

Fleischlos | Vorspeise

Polentakörbchen mit Pilz- und Käsefüllung

von am 20. September 2019

[beauftragte Werbung, unbezahlt, enthält *PR-Samples]

Vor kurzem bekam ich Post von Ribelmais. Darin waren ganz viele tolle Schweizer Produkte. Unter anderem den Original Ribelmais AOP aus dem Rheintal.

Mit diesem Mais habe ich meine heutigen Polentakörbchen zubereitet. Wer Polenta zubereiten möchte, benötigt einiges an Zeit und „olio di comito“ sagen wir in Italien. Das heisst, etwas Handarbeit um die Polenta nicht anbrennen zu lassen.

Gerade in diesem Sommer waren wir in Italien bzw. in der Nähe von Venedig im Urlaub. Die Region ist sehr bekannt für die Zubereitung von Polentaspeisen.

Mein heutiges Rezept wird zwar mit dem feinen Schweizer Ribelmais AOP zubereitet, kommt aber italienisch daher 😉

Diese Polentakörbchen eigenen sich sehr gut als Vorspeise oder als Hauptgang mit einem Salat serviert.

weiterlesen

Beilagen

Pilzpfanne mit Kartoffeln und Speck

von am 26. September 2017

Mein Vater war ein passionierter Pilzsammler. Wann immer möglich, ging er im Herbst in den Wald um die verschiedensten Pilze zu sammeln. Er kannte den Wald wie seine eigene Westentasche. Ich hätte mich 100Mal darin verlaufen.

Heute gehe ich die Pilze nicht selber sammeln, sondern kaufe sie, wenn sich die Gelegenheit ergibt.

Die Kombination mit den Kartoffeln liebte ich schon als Kind und mag sie heute noch. Um mein Gericht zu bereichern, habe ich Speckstreifen beigefügt. Das gibt dem Ganzen das gewisse Etwas.

Also, nichts wie los um dieses leckere Gericht zu testen.

weiterlesen

Allgemein | Vorspeise

Pilz-Carpaccio mit Parmesancrackers

von am 11. September 2017

Mein Vater liebte es im Herbst in den Wald zu gehen um Pilze zu sammeln. Er kannte ganz viele geheime Plätze. Eigentlich wollte er uns diese Plätze gerne verraten, doch das nicht vorhandene Interesse und der schlechte Orientierungssinn haben dazu geführt, dass diese Plätze für mich definitiv geheim bleiben.

 

Meine Mutter zauberte mit den gesammelten Pilzen ganz viele verschiedene Köstlichkeiten.

Mein heutiges Gericht lässt sich sehr gut mit Steinpilze zubereiten. Als Alternative können auch Kräuterseitlinge verwendet werden.

weiterlesen