Beilagen | Grundrezept

Schupfnudeln

von am 21. Februar 2018

Kennt ihr Schupfnudeln? Nicht zu verwechseln mit Dampfnudeln ;-).

Meine Familie liebt die Schupfnudeln sehr und bittet darum, dass ich sie ab und zu zubereite. Einfach in der Zubereitung, braucht aber etwas Zeit bei der Verarbeitung, bzw. zum Formen. Der Aufwand lohnt sich.

Die Schupfnudeln ähneln in der Zusammensetzung stark den Gnocchi. Diese werden jedoch anders geformt.

Dienen als tolle Beilage oder man zaubert damit ein leckeres Hauptgericht.

weiterlesen

Hauptgerichte | Vorspeise

Pommes Duchesse Vulcano

von am 7. Februar 2018

Unsere jüngste Tochter liebt Pommes Duchesse – Kaiserinnen Kartoffeln über alles. So erfülle ich ihr ab und zu der Wunsch und bereite welche zu.

Eigentlich serviere ich sie immer als Beilage zu einem Fleischgericht mit Sauce.

Doch heute, inspiriert von einer Idee von Gennaro, Koch aus Italien, habe ich seine „neapolitanische Version“ versucht. So habe ich die Pommes Duchesse nicht als kleine Tüpfchen serviert, sondern als kleiner Vulkan mit einer Tomatensauce. Daher auch der Name.

Kann als kleines Nachtessen mit einem Salat oder als Vorspeise serviert werden.

weiterlesen

Fleischlos | Hauptgerichte | Pasta- oder Reisgerichte

Gratin mit Artischocken, Penne, Kartoffeln und Erbsen

von am 26. Januar 2018

Im Moment ist gerade Artischocken-Zeit. Auf meiner Seite findet ihr bereits zwei weitere Rezepte die sich mit frischen Artischocken zubereiten lässt.

Meistens kommen die Artischocken aus Italien. Doch auch in der Schweiz werden sie zum Teil angebaut und verkauft.

Die Artischocken schmecken nicht nur gut, sie tun auch unserem Körper gut. Sie wirken entgiftend und entschlackend.

weiterlesen

Fleischgerichte | Hauptgerichte

Poulet-Braten (Hühnchen) mit Kartoffeln

von am 20. Januar 2018

Wenn ich Poulet (Hühnchen) zubereite, dann meistens als Schnitzel oder Geschnetzeltes. Heute wollte ich aber mit den Pouletschnitzel (Hühnchenschnitzel) einen Braten zubereiten.

So habe ich mir beim Metzger die Pouletbrüstchen (Hühnchen) aufschneiden und klopfen lassen. Da war bereits ein grosser Teil der Arbeit erledigt.

Dieser Pouletbraten (Hühnchen) ist einfach und mit wenig Aufwand zubereitet.

Durch das Umwickeln von Specktranchen wird verhindert, dass das Poulet (Hühnchen) im Ofen zu fest austrocknet.

weiterlesen

Fleischlos | Gemüse

Artischocken mit Kartoffeln

von am 9. Januar 2018

Habt ihr auch schon frische Artischocken zubereitet? Vielfach kennt man die Artischocken aus der Dose. Doch die frischen Artischocken schmecken bei weitem viel besser.

Klar, eine Dose zu öffnen ist definitiv einfacher. Doch versucht es. Wichtig ist, dass man beim Blätter entfernen nicht kniepig ist. Umso mehr Blätter entfernt werden, umso zarter ist die Artischocke.

Entweder serviert man die Artischocken mit Kartoffeln als Beilage oder mit einem Salat als Nachtessen.

Die Artischocke ist nicht nur lecker, sondern ist nebst kalorienarm auch sehr gesund. Sie ist appetithemmend und hat entwässernde Eigenschaften. 

weiterlesen

Beilagen

Pilzpfanne mit Kartoffeln und Speck

von am 26. September 2017

Mein Vater war ein passionierter Pilzsammler. Wann immer möglich, ging er im Herbst in den Wald um die verschiedensten Pilze zu sammeln. Er kannte den Wald wie seine eigene Westentasche. Ich hätte mich 100Mal darin verlaufen.

Heute gehe ich die Pilze nicht selber sammeln, sondern kaufe sie, wenn sich die Gelegenheit ergibt.

Die Kombination mit den Kartoffeln liebte ich schon als Kind und mag sie heute noch. Um mein Gericht zu bereichern, habe ich Speckstreifen beigefügt. Das gibt dem Ganzen das gewisse Etwas.

Also, nichts wie los um dieses leckere Gericht zu testen.

weiterlesen

Hauptgerichte | Pikantes und Apero

Tarte mit Zucchini und Kartoffeln

von am 13. August 2017

Im Moment habe ich eine leichte Ueberproduktion an Zucchini, so versuche ich diese auf viele verschiedenen Arten zuzubereiten.

So kam mir dieses Rezept gerade gelegen, da ich auch noch gekochte Kartoffeln im Kühlschrank hatte, welche dringendst verwertet werden sollten.

Diese pikante Wähe ist sehr einfach zuzubereiten. Kann als Vorspeise oder kleines Nachtessen serviert werden.

weiterlesen

Salate

Kartoffelsalat nach Grossmutters-Art

von am 21. Juli 2017

Als Kind fuhren wir jedes Jahr nach Süditalien unsere Verwandten besuchen. Wir freuten uns immer mächtig darüber. Natürlich auch über die leckere italienische Küche. Ich mag mich an einen super leckeren Kartoffelsalat erinnern, welcher meine Grossmutter immer zubereitete. Einen sehr einfachen Kartoffelsalat, aber einfach sensationell im Geschmack.

Habe dieser Salat schon seit Ewigkeiten nicht mehr zubereitet. Beim Essen des Salates kamen wir ganz viele Kindheitserinnerungen auf.

weiterlesen