Pasta- oder Reisgerichte

Gnocchi an Lauch-Erbsen-Käse-Sauce

von am 11. April 2018

ridi, ridi che mamma ha fatto gli gnocchi. Ich weiss, den Spruch findet man bereits auf meiner Webseite. Weil es eben ein sehr alter und bekannter Spruch in Italien ist, wenn Gnocchi serviert werden.

Da die Gnocchi einfach in der Zubereitung sind und im Grunde genommen auch nicht viel Zeit benötigen, mache ich sie immer selber.

Ich muss gestehen, ich hatte auch schon welche gekauft. Doch die Gekauften überzeugten mich ganz und gar nicht. Daher gibt es zwei Möglichkeiten für mich. Entweder ich mache welche selber, oder ich entscheide mich für ein anderes Gericht.

weiterlesen

Allgemein | Pikantes und Apero

Pikante Tarte Parmigiana

von am 17. September 2017

Sicherlich kennt die eine oder andere Person die Parmigiana mit Aubergine. Ein Klassiker in der italienischen Küche. Werde ich demnächst einmal publizieren. Wir lieben dieses Gericht. Die Kombination von Auberginen, Tomatensauce und Mozzarella ist einfach nur lecker.

Mit dem heutigen Rezept mache ich eine etwas abgewandte Version der Parmigiana und zwar kombiniere ich sie in einer Tarte. Super lecker und sehr geschätzt von meiner Familie. Ein leckeres Nachtessen.

Für eine Tarteform von 26/28 cm Durchmesser

weiterlesen

Fleischlos | Pikantes und Apero

Blätterteigkörbchen mit Zucchini und Ricotta

von am 31. August 2017

Diese Blätterteigkörbchen schmecken als Vorspeise oder auf einem Buffet sehr lecker.

Dies hier ist eine weitere Variante, wie man Zucchini verwerten kann. Inzwischen habe ich wirklich schon einige Rezepte ausprobiert und sie haben uns alle sehr gut geschmeckt.

Sogar unsere Tochter, welche Zucchini nicht sonderlich mag, fand diese Blätterteigkörbchen ober lecker. Fazit – auch für Kinder geeignet 😉

Je nach Grösse der Förmchen können mehr oder wenige davon gebacken werden.

Ich habe sie bereits in normalen Muffinsformen und einmal in Mini-Muffinsformen gebacken.

weiterlesen

Pikantes und Apero

Zucchini-Schinken-Rosen

von am 12. Juni 2017

Diese Zucchini-Schinken-Rosen sind etwas leckeres und spezielles als Vorspeise oder kleiner Snacks. Eure Gäste werden überrascht sein, nicht nur weil sie sich so schön präsentieren, sondern weil sie auch sehr lecker schmecken. Es reichen wenige Zutaten um diese Vorspeise zuzubereiten. Können sehr gut vorbereitet werden. Kurz vor dem Servieren nochmals in den lauwarmen Ofen geben, damit die Zucchini-Schinken-Rosen temperiert sind. Beim nächsten Einkauf gleich die nötigen Zutaten einkaufen und los legen.

weiterlesen