Pikantes und Apero | Salate

Taco-Salat – Mexikanischer Salat

von am 21. Mai 2018

[Rezept enthält Werbung]

Dieser Salat ist der absolute Hingucker. Entweder als Fingerfood-Version oder in einer grossen Salatschüssel zubereitet. Es spielt keine Rolle, ob so oder so, er schmeckt einfach köstlich.

Für meinen Salat habe ich 8 Weck-Gläser à 280 ml verwendet. Dieser Salat lässt sich sehr gut in einer grossen Salatschüssel zubereiten. Verwendet eine Glasschüssel, so stechen die Schichten kräftig hervor.

 

weiterlesen

Dessert und Süsses

Erdbeer-Tiramisù

von am 12. Mai 2018

Schon seit Jahren habe ich das Luzerner Bäuerinnen Kochbuch zu Hause. Es kommt immer wieder zum Einsatz.

Ich schätze die Einfachheit dieser Rezepte. Ohne Schnickschnack und mit einer einfachen Zutatenliste ein leckeres Essen zaubern.

Sehr gerne bereit ich das Erdbeer-Tiramisù Rezept zu. Gerade an warmen Sommertagen, wenn ich das Tiramisù schlecht kühlen kann, bereite ich es lieber ohne Eier zu.

Dieses Rezept ist sehr einfach und ist in kurzer Zeit zubereitet. Das Tiramisù kann man in einer Auflaufform oder Glasschale zubereiten. Sehr schön sieht es auch in kleine Portionengläser aus.

weiterlesen

Pasta- oder Reisgerichte

Gnocchi an Lauch-Erbsen-Käse-Sauce

von am 11. April 2018

ridi, ridi che mamma ha fatto gli gnocchi. Ich weiss, den Spruch findet man bereits auf meiner Webseite. Weil es eben ein sehr alter und bekannter Spruch in Italien ist, wenn Gnocchi serviert werden.

Da die Gnocchi einfach in der Zubereitung sind und im Grunde genommen auch nicht viel Zeit benötigen, mache ich sie immer selber.

Ich muss gestehen, ich hatte auch schon welche gekauft. Doch die Gekauften überzeugten mich ganz und gar nicht. Daher gibt es zwei Möglichkeiten für mich. Entweder ich mache welche selber, oder ich entscheide mich für ein anderes Gericht.

weiterlesen

Fleischlos | Gemüse | Vorspeise

Geröstete Blumenkohl-Blätterteigtaschen

von am 9. April 2018

[Rezept enthält Werbung]

Bei diesem Rezept wird der Blumenkohl im Ofen geröstet. Es verleiht dem Blumenkohl einen ganz anderen, intensiveren Geschmack.

Wer die Variante des Röstens im Ofen nicht bevorzugt, kann der Blumenkohl auch im Salzwasser kochen.

Mit diesen Blätterteigtaschen konnte ich alle in unserer Familien begeistern. Sogar unsere Jüngste hat davon gegessen ohne die Nase zu rümpfen. Ich kann euch sagen, wenn das bei ihr klappt, klappte es bestimmt auch bei anderen Kindern 😉

weiterlesen