Suppen

Mehlsuppe

von am 14. Februar 2021

Mehlsuppe und Fasnacht gehören für mich zusammen.

Auch wenn ich keine Fasnächtlerin bin, bedauere ich es für alle Fasnächtler, da gehören einiger meiner Familienmitglieder dazu, dass sie sich in dieser Zeit nicht austoben können. Ihr Herz blutet ganz stark.

Ich kann es soweit nachvollziehen, denn mein Herz würde auch bluten, wenn ich einer meiner Leidenschaften nicht nachgehen könnte.

weiterlesen

Dessert und Süsses

Torta Caprese

von am 18. Dezember 2020

Auch in diesem Jahr bin ich mit dabei beim Adventskalender von Foodblogs Schweiz.

Schaut unbedingt in den Adventskalender rein. Da findet ihr ganz viele tolle Ideen die dazu einladen, umgesetzt zu werden.

weiterlesen

Backen mit Kindern | Dessert und Süsses

Basler Brunsli

von am 21. Dezember 2018

[Unbezahlte Werbung wegen Produktenennung] So kurz vor Weihnachten hat ein einfaches und schnelles Guetzlirezept bestimmt noch Platz.

Im Netz findet man die verschiedensten Rezepte und Formen für die Basler Brunsli.

Inzwischen backe ich unsere Basler Brunsli nach einem Rezept meiner Schwiegermutter.

Sie kommen immer sehr gut. Durch ihre kleine rundliche Grösse, hüpfen sie in den Mund ohne dass man sich versieht.

Das Formen der Kugeln kann auch etwas meditierenden in sich haben. Vielleicht möchten auch die Kinder mithelfen, die Kugeln zu formen und dann im Zucker zu wälzen. Das geht sehr einfach.

weiterlesen

Dessert und Süsses

Mostaccioli napoletani – italienischer Lebkuchen

von am 14. Dezember 2018

Auch Italien kennt Lebkuchen, einfach in einer anderen Form als wir. Sie rollen den Lebkuchen aus und tunken ihn dann in Schokolade.

Jede Region in Italien hat seinen bestimmten Namen für dieses Gebäck. In Neapel werden sie Mostaccioli genannt.

Für die Mostaccioli wird das Gewürz Pisto verwendet. Doch wo kriege ich in der Schweiz Pisto? Als ich mir dann Pisto organisierte, stellt ich schnell einmal fest, dass es unserem Lebkuchengewürz sehr nahe kommt und mein Problem Pisto zu organisieren hat sich von selbst gelöst.

weiterlesen

Backen mit Kindern | Dessert und Süsses | Essen mit Kindern

Luzerner Lebkuchen

von am 9. Dezember 2018

Bei uns in der Zentralschweiz kann man den Luzerner Lebkuchen in den meisten Geschäfter kaufen. Für mich persönlich hat dieses Gebäck im Herbst/Winter Saison.

Vor ganz vielen Jahren hatte ich mir ein Lebkuchengewürz gekauft und auf der Packung stand ein Rezept. Das Rezept schnitt ich aus und hoffte, dass ich dieses kleine Zettelchen auch nie verlegen würde.

Auch nach X-Jahren mache ich einen Griff und ich finde mein Rezept. Damit es aber definitiv nicht verloren geht, möchte ich es gerne schriftlich festhalten. So muss ich auch nicht darum bangen, es zu verlieren.

Meine Familie liebt der Luzerner Lebkuchen. Am liebsten mit viel aufgeschlagenem Rahm (Sahne) oder Butter.

weiterlesen

Fischgerichte | Hauptgerichte | Pasta- oder Reisgerichte

Pasta e fagioli mit Miesmuscheln

von am 8. November 2018

Pasta e fagioli ist ein typisches neapolitanisches Gericht. Als Kind kochte meine Mutter sehr oft Hülsenfrüchte. Dazu gehörte auch die Pasta e fagioli. Muss gestehen, dass es zu deren Zeit nicht gerade mein Lieblingsgericht war.

Man wird älter und so kommen zum Teil „alte“ Erinnerungen auf, die man gerne wieder aufleben möchte um zu sehen, wie gewisse Gerichte einem heute schmecken. Aus diesem Grund habe ich mich der Zubereitung von Pasta e fagioli gewidmet. Dieses Mal reicherte ich sie mit Miesmuscheln an. Wirklich super fein.

weiterlesen

Brot und Brötchen

Baguette

von am 17. April 2018

Was gibt es feineres als ein frisches knuspriges Baguette?

Allgemein schmeckt frisches Brot immer am besten. So ist bei uns zu Hause der Konsum von frischem Brot sehr gross.

Früher wurde frisches Brot selten aufgetischt, weil man genau wusste, dass man vom frischen Brot einiges mehr essen würde, als von Brot, welches schon einige Tage alt war. So war es auch immer bei meiner Grossmutter. Auch wenn sie gerade frisches Brot aus ihrem Holzofen nahm, wurde es nicht angeschnitten. Nein, es gab zuerst das „alte“ Brot zu essen.

weiterlesen

Dessert und Süsses

Pastiera Napoletana

von am 30. März 2018

Pastiera napoletana ist ein typisches Ostergebäck aus meiner Heimatregion. Als Kind hat meine Mutter die Pastiera immer mit Reis zubereitet.

Habe ich über Jahre auch so gemacht. In den letzten Jahren habe ich sie aber mit Grano Cotto zubereitet. Ich denke, meine Mutter hat sich für die Reisvariante entschieden, weil es in der Schweiz etwas schwieriger ist Grano Cotto zu kaufen.

Evt. fragt man in einem  italienischen Spezialitätenladen nach.

weiterlesen

Brot und Brötchen | Dies und das aus dem Thermomix

Osterhasen

von am 23. März 2018

Ostern naht in grossen Schritten und schon fängt man sich zu überlegen, was man zum Osterbrunch servieren könnte.

Diese Osterhasen sind sehr lecker und auch sehr dekorativ.

Die Anregung zu diesen einfachen Osterhasen habe ich aus der aktuellen Brot-Zeitschrift genommen. Für das Rezept habe ich mich für mein Dreikönigkuchenrezept entschieden, welches ich bereits auf meinem Blog gepostet habe.

weiterlesen