Beilagen | Fleischlos

Gratinierte Steinpilze

von am 24. September 2017

Als Kind kauften wir nie Pilze, denn mein Vater ging sie immer selber sammeln. Er liebte das Sammeln mehr als die Pilze zu essen. Je nachdem wie gross oder der Zustand der Pilze war, richtete meine Mutter ihr Kochplan danach aus. Waren die Steinpilze bereits recht gross, so gab es diese gratiniert.

Diese gratinierten Steinpilze schmecken einfach himmlisch. Leider gehe weder ich noch meinen Mann Pilze sammeln. Hm…. ob der Begriff „Sammeln“ auch gilt, wenn ich sie im Laden kaufe? hihihi….

Die Steinpilze waren im Lebensmittelgeschäft gerade im Angebot. Über Preise reden wir am besten nicht. Doch es ist bestimmt vielen bekannt, dass Steinpilze ihren Preis haben.

Ich habe nur eine kleine Portion zubereitet. Wer selber Pilze sammelt und mehr davon zur Verfügung hat, würde ich auf jeden Fall doppelte oder dreifache Portion zubereiten.

weiterlesen

Allgemein | Vorspeise

Pilz-Carpaccio mit Parmesancrackers

von am 11. September 2017

Mein Vater liebte es im Herbst in den Wald zu gehen um Pilze zu sammeln. Er kannte ganz viele geheime Plätze. Eigentlich wollte er uns diese Plätze gerne verraten, doch das nicht vorhandene Interesse und der schlechte Orientierungssinn haben dazu geführt, dass diese Plätze für mich definitiv geheim bleiben.

 

Meine Mutter zauberte mit den gesammelten Pilzen ganz viele verschiedene Köstlichkeiten.

Mein heutiges Gericht lässt sich sehr gut mit Steinpilze zubereiten. Als Alternative können auch Kräuterseitlinge verwendet werden.

weiterlesen