Backen mit Kindern | Dessert und Süsses

Nonnas Apfelkuchen

von am 24. März 2020

Dieser Apfelkuchen ist zwar nicht von meiner Nonna, aber bestimmt wurde dieser oder ein ähnlicher Kuchen bei manchen Grossmütter gebacken.

Er schmeckt super lecker und ist nicht nur bei Grossmüttern und deren Enkelkinder beliebt, sondern bei vielen Familien.

So wie in unserer Familie. Er hat uns allen sehr gut geschmeckt, sodass er bestimmt wieder gebacken wird.

Dieser Kuchen passt sehr gut zum Nachmittags Kaffee oder Tee.

Ich könnte mir auch sehr gut vorstellen, der Kuchen mit einer warmen Vanillesauce oder Vanilleeis zu servieren.

weiterlesen

Dessert und Süsses

Maritozzi

von am 10. Februar 2020

Maritozzi ist ein süsses Gebäck, welches in der Region Latium meistens als Frühstück in der Bar angeboten wird.

In unseren Breitengraden sind süsse Gebäcke zum Frühstück etwas weniger verbreitet.

Persönlich esse ich solche Gebäcke eher als Nachspeise/Dessert als dass ich sie bereits zum Frühstück essen würde.

Ob so oder so, ich kann euch raten, das Gebäck auszuprobieren.

weiterlesen

Dessert und Süsses

Cantucci

von am 14. Dezember 2019

Es freut mich, beim diesjährigen Adventskalender unter den Schweizer Foodblogger mitzumachen. Heute darf ich das 14. Türchen öffnen. Gestern war labellepastel mit Türchen Nr. 13 an der Reihe und Morgen lüftet velvetandvinegar das Türchen Nr. 15. Bestimmt habt ihr auch die weiteren tollen Adventsideen schon gesehen.

Kennt ihr Cantucci? Ein beliebtes Gebäck aus der Toskana. Passt sehr gut zu Weihnachten, aber man kann sie prima auch unter dem Jahr backen.

Wer möchte und es liebt, kann die Cantucci in Vin Santo tunken.

weiterlesen

Dessert und Süsses

Torrone-Parfait

von am 24. August 2019

Mhmmm…. wie ich Desserts liebe (leider). Vor allem wenn sie cremig und erfrischend sind wie dieses Parfait. Ein wahrer Genuss für den Gaumen.

Torrone ist auch unter weisser Nougats bekannt. Er wird aus Mandeln und/oder Haselnüssen und/oder Pistazien, Honig, Zucker und Eiklar hergestellt. Es wird meist zu rechteckigen länglichen Tafeln verarbeitet. Während der Weihnachtszeit in Italien praktisch überall erhältlich. Inzwischen kann man es auch bei uns in der Schweiz kaufen. Es gibt die härter oder die weichere Variante. Ich persönlich bevorzuge die weichere Variante.

Heute feiern meinen Mann und ich unseren 23. Hochzeitstag. Aus diesem Grund habe ich mich zur Feier des Tages, für dieses köstliche Dessert entschieden.

Jedes Jahr immer wieder schön, sich an diesen speziellen Tag zurück zu erinnern. Ich hoffe, wir dürfen noch ganz ganz viele Hochzeitstage zusammen geniessen.

Für mein Parfait habe ich runde Cheesecake-Formen mit Hebeboden verwendet. Diese haben ein Mass von 6 cm im Durchmesser und ca. 2.5 cm in der Höhe. Man kann das Parfait auch in einer Cakeform oder im Glas zubereiten. Bereitet man es in einer Cakeform zu, diese zuerst mit kaltem Wasser ausspülen und dann mit einer Frischhaltefolie auskleiden. Das erleichtert das herausnehmen aus der Form. Bereitet man es im Glas zu, serviert man es darin.

weiterlesen

Dessert und Süsses

Tiramisù mit Erdbeeren

von am 9. Mai 2019

Am kommenden Sonntag ist Muttertag. Dieses feine Tiramisù könnte der absolute Hingucker für diesen Tag sein. Das Schöne an diesem Dessert, man kann es sehr gut einen Tag im Voraus zubereiten und bis zum Servieren kühl stellen.

Die Dekoration kurz vor dem Servieren anbringen und voilà, bereit zum Geniessen.

weiterlesen

Dessert und Süsses

Italienischer Donut – Ciambelle – Graffe – Zeppole napoletane

von am 24. Februar 2019

Als ich mir überlegte, wie die Ciambelle überhaupt auf Deutsch heissen, war ich kurz überfragt. Zum Glück kann man „Dr. Google“ danach fragen. Er weiss schliesslich immer eine Antwort. Zumindest meistens 😉 Da hiess die Antwort Donut. Ok, damit hatte ich nicht gerechnet. Denn Donut assoziiere ich mit einem amerikanischen Gebäck, aber es gibt wohl in der Tat keinen anderen Begriff dazu.

weiterlesen