Dessert und Süsses

Erdbeer-Cheesecake im Glas

von am 6. Mai 2022

Muttertag steht vor der Tür und bestimmt möchte die eine oder andere Person seiner Mutter, der Mutter seiner Kinder oder einfach jemandem den man mag dieses feine Dessert zubereiten.

Ich möchte gar nicht mit der Diskussion starten, muss das sein mit dem Muttertag? Jeder soll es so handhaben wie er es gerne für sich möchte und richtig hält. Natürlich ist es ganz klar, dass man nicht nur am Muttertag an die eigene Mutter denkt. Für mich ist selbstverständlich, dass man die Mutter das ganze Jahr respektvoll behandelt und liebevoll mit ihr umgeht.

Aber wieso soll man sie nicht an einem/diesem speziellen Tag etwas mehr verwöhnen?

weiterlesen

Dessert und Süsses

Crema fritta

von am 17. April 2022

Wenn Geburtstage oder Feiern anstehen, dann gibt es oft und heute ein Geburtstagsrezept anlässlich des Geburtstages von meinem Blog.

Genau – delizie d’Amelia  feiert bereits ihren 5 Blogday. Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Als ich vor 5 Jahren damit begonnen habe, wusste ich nicht, auf welche Reise ich mich begeben werde.

weiterlesen

Dessert und Süsses

Torta della Nonna

von am 11. Februar 2022

Torta della Nonna ist ein Klassiker aus der toskanischen Küche. Ein sehr einfaches aber umso mehr köstliches Rezept bestehend aus einem Mürbteig, welcher mit einer Patisseriecreme gefüllt wird.

Der Valentinstag steht vor der Tür und vielleicht möchte man seinen Liebsten oder seiner Liebste mit etwas Süssem verwöhnen.

weiterlesen

Dessert und Süsses

Erdbeer-Kuchen

von am 7. Mai 2021

Heute zeige ich eine feine Rezept-Idee zum Muttertag.

Das Feiern des Muttertages ist so eine Sache. Die einen wollen ihn Feiern, die anderen finden den Tag überflüssig.

Was in meinen Augen sehr wichtig ist, dass man die Mutter nicht nur am zweiten Sonntag im Mai feiern/ehren sollte. Sondern das ganze Jahr hindurch.

Wenn man kleine Kinder hat, möchten die Kindern an diesem speziellen Tag etwas super schönes für ihre Mama machen. Vielfach wird auch in der Schule etwas entsprechendes gebastelt.

weiterlesen

Dessert und Süsses

Torta di mele (Apfelkuchen)

von am 15. März 2021

Mhmmm…. findet ihr nicht auch, ein Apfelkuchen geht immer? Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter.

Gerade jetzt, da noch nicht viele inländische saisonale Früchte zur Verfügung stehen, kann man stets auf einen schweizerischen Apfel zurückgreifen.

Wobei gerade im Frühling beim Kauf von Äpfel Aufmerksamkeit gefragt ist. Denn unsere Lageräpfel neigen sich dem Ende entgegen und es werden ausländische Äpfel importiert. Daher stets auf die Etikette schauen, von wo die Äpfel kommen, wenn man auf inländische Produkte achten möchte.

weiterlesen

Dessert und Süsses

Geburtstags Naked Cake

von am 9. März 2021

Happy Birthday to me…

Genau heute ist mein Ehrentag, ein spezieller Ehrentag. Ich feiere nicht einen Geburtstag, sondern den Geburtstag. Würde ich Kerzchen auf meine Torte stecken, dann müsste ich inzwischen eine grössere Torte backen, denn sie nehmen schon recht viel Platz ein. Huch… genau, ich feiere ein halbes Jahrhundert.

weiterlesen

Dessert und Süsses

Orangen-Tiramisù

von am 28. Dezember 2020

Mit diesem feinen Dessert möchte ich das 2020 süsslich abschliessen. Eine Prise Süsse im Leben kann bestimmt nie schaden! Oder was meint ihr dazu?

Lieben herzlichen Dank an euch alle, die meine Rezepte als Newsletter empfangt, liest, ausprobiert, weiterempfehlt, auf Facebook oder Instagram likt und kommentiert.

Jeder einzelne Kommentar, jeder einzelner Like freut mich sehr. Es bedeutet für mich, ihr wertschätzt meine Arbeit. Danke, grazie, thank you, merci beaucoup, dank je wel, mange tak…

weiterlesen

Dessert und Süsses

Torta Caprese

von am 18. Dezember 2020

Auch in diesem Jahr bin ich mit dabei beim Adventskalender von Foodblogs Schweiz.

Schaut unbedingt in den Adventskalender rein. Da findet ihr ganz viele tolle Ideen die dazu einladen, umgesetzt zu werden.

weiterlesen

Allgemein | Dessert und Süsses

Weihnachtszeit – Panettonezeit

von am 8. November 2020

Die Adventszeit und somit auch die Weihnachtszeit rückt immer näher. Ich persönlich finde die Adventszeit die schönste Zeit des Jahres. Ich nehme mir jedes Jahr vor, die Adventszeit bewusst zu geniessen und es weniger stressig anzugehen. Das ist einfacher gesagt als gemacht.

Da ich viel backe, ist gerade die Adventszeit eine intensive Zeit. Wobei man sich immer wieder selber Inseln schaffen sollte.

Für mich als Italienerin gehört zur Advents- und Weihnachtszeit Panettone dazu. Inzwischen findet man im Handel viele Geschmacksrichtungen. Auch die Produktionsarten unterscheiden sich sehr.

Seit einigen Jahren backe ich meine Panettone selber. Ich biete ihn auch in meinem Lädeli an. Ab sofort können diese bei mir bestellt werden. Mein Standard Panettone backe ich mit Rosinen. Die kandierten Zitrusfrüchte lasse ich bewusst weg, da ich diese nicht mag.

Je nach Wunsch und Möglichkeit, können die Rosinen zum Beispiel durch Cranberries oder getrocknete Aprikosen ersetzen werden.

weiterlesen