Backen mit Kindern | Dessert und Süsses

Nonnas Apfelkuchen

von am 24. März 2020

Dieser Apfelkuchen ist zwar nicht von meiner Nonna, aber bestimmt wurde dieser oder ein ähnlicher Kuchen bei manchen Grossmütter gebacken.

Er schmeckt super lecker und ist nicht nur bei Grossmüttern und deren Enkelkinder beliebt, sondern bei vielen Familien.

So wie in unserer Familie. Er hat uns allen sehr gut geschmeckt, sodass er bestimmt wieder gebacken wird.

Dieser Kuchen passt sehr gut zum Nachmittags Kaffee oder Tee.

Ich könnte mir auch sehr gut vorstellen, der Kuchen mit einer warmen Vanillesauce oder Vanilleeis zu servieren.

weiterlesen

Pasta- oder Reisgerichte

gefüllte Conchiglioni

von am 22. Dezember 2019

Weihnachten steht vor der Tür. Bestimmt haben ganz viele ihr Menüplan schon zurecht geschrieben. Oder vielleicht auch nicht? Mit meinem heutigen Rezept kann ich euch vielleicht auf die Sprünge helfen.

Diese gefüllten Conchiglioni schmecken wirklich himmlisch. Für das Auge sehr schön und für den Gaumen sehr köstlich. Bei meiner Familie kamen sie sehr gut an.

weiterlesen

Familienalltagsrezepte | Fleischlos | Gemüse

Vegetarische Polpette mit Tomatensugo

von am 30. Oktober 2019

Ich nenne sie Polpette, bei vielen sind sie unter Frikadellen oder Tätschli bekannt.

Meistens werden sie mit Hackfleisch zubereitet. Doch meine heutige Version kommt vegetarisch daher. Die Inspiration dazu sah ich in einer italienischen Kochsendung.

Diese sahen so köstlich und gluschtig aus, dass ich sie auch gleich ausprobieren musste.

Obwohl unsere Jüngste anfänglich die Nase rümpfte und fand, dass sie eigentlich nicht so hungrig sei, hat sie sich nochmals Nachgeschöpft. Das würde ich nun als gutes Zeichen werten.

Was natürlich zu einem Gericht mit Tomatensauce gehört, ist la scarpetta…

Wenn man in Italien von – la scarpetta – spricht, ist jedem klar, dass man die restliche Tomatensauce mit einem Stück Brot aufwischt. Dies haben wir uns natürlich auch nicht entgehen lassen.

weiterlesen

Dessert und Süsses

Tiramisù mit Erdbeeren

von am 9. Mai 2019

Am kommenden Sonntag ist Muttertag. Dieses feine Tiramisù könnte der absolute Hingucker für diesen Tag sein. Das Schöne an diesem Dessert, man kann es sehr gut einen Tag im Voraus zubereiten und bis zum Servieren kühl stellen.

Die Dekoration kurz vor dem Servieren anbringen und voilà, bereit zum Geniessen.

weiterlesen